Schloss Hellenstein im Sommer

News

Bürgertelefon Corona

Der Landkreis Heidenheim hat alle Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 im Internet zusammengestellt und eine Hotline unter der Telefonnummer 07321 321-7777 eingerichtet. Nutzen Sie diese Informationsquellen, bevor Sie unangemeldet zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen.

Sind Sie Reiserückkehrer?

Dienstleistungen nur nach Terminvergabe

Aufgrund der massiv steigenden Corona-Infektionszahlen in der Stadt und dem Landkreis Heidenheim wird das Rathaus ab Mittwoch, 28.10. für den Publikumsverkehr geschlossen. Ein Zugang zum Rathausgebäude ist dann nur noch möglich mit vorheriger Terminvereinbarung durch den zuständigen Fach- und Geschäftsbereich.

Mitteilungen zu "Musik & Konzerte" Alle Mitteilungen der Rubrik anzeigen

Talente und Profis: Meisterkurs „Klanglabor@OH!“ mit zwei Abschlusskonzerten (28. Oktober 2020)

Begabtenförderung auf höchstem Niveau: Der Kammermusik-Meisterkurs „Klanglabor@OH!“ hat in zwei intensiven Probenphasen im Oktober begabte junge Musiker aus der Region und darüber hinaus mit den Profis der Cappella Aquileia zusammen gebracht.
Der Kammermusik-Meisterkurs „Klanglabor@OH!“

Kategorien

Songtext "Meine City" - PM, Stadt Heidenheim (10. August 2020)

Das steckt hinter den Zeilen des Songtext. Zum Mitsingen und Verstehen.
Cover

Stadt veröffentlicht Rap gegen Vandalismus (07. August 2020)

Vandalismus, Müll und Verschmutzung sind nicht nur in Großstädten ein Problem. Die Stadt Heidenheim versucht sich nun an neuen Wegen, um dem Thema Präsenz zu schaffen. Die Stadtverwaltung ist womöglich die erste, die einen Rap samt Musikvideo produzieren ließ. Der Rap mit dem Titel „Meine City“ schließt an die „Schluss mit schmutzig“-Kampagne an.
Beim Dreh des Musikvideos.

CDs mit Festspieldirektor Marcus Bosch, der Cappella Aquileia und der Solistin Lena Neudauer erhalten gleich drei Nominierungen für den Musikpreis OPUS KLASSIK (03. August 2020)

Bei den Opernfestspielen Heidenheim wird eine außerordentlich hohe künstlerische Qualität geboten – dies hat einmal mehr zu großer Aufmerksamkeit und Wertschätzung in der Fachwelt geführt: Zwei CD-Produktionen der OH! mit der Cappella Aquileia unter der Leitung von Marcus Bosch wurden nominiert für den wichtigsten deutschen Klassik-Preis, den OPUS KLASSIK, der im Herbst vergeben wird. Und Marcus Bosch selbst hat als Dirigent eine dritte Nominierung erhalten.

Cappella Aquileia spielt als erstes deutsches Orchester ohne COVID-19-Einschränkungen (26. Juli 2020)

Premiere in Deutschland: Nachdem die Wiener Philharmoniker im Juni alle Musiker*innen mehrfach auf COVID-19 getestet und in herkömmlicher Sitzordnung konzertiert haben, ist nun das Orchester der Opernfestspiele Heidenheim, die Cappella Aquileia, zu einem uneingeschränkten Spiel- und Aufnahmebetrieb zurückgekehrt. Als deutschlandweit erstes und weltweit wohl erst zweites Orchester probt und spielt der Klangkörper Ende Juli in herkömmlicher Sitzordnung und in voller Besetzung und spielte am Sonntag 26.07. vor einem in Abstand platzierten Publikum.

Klanglabor OH! mit verlängerter Anmeldefrist bis 31. Juli 2020 (24. Juli 2020)

Der Kammermusikkurs „Klanglabor OH!“ der Opernfestspiele Heidenheim wird im Oktober wie geplant stattfinden. Er ist gerichtet an jugendliche Musikerinnen und Musiker ab 14 Jahren. Das Herbstprojekt ist gegliedert in zwei Abschnitte: Probenphase: 1. – 4. Oktober 2020 und Konzertphase: 23. – 25. Oktober 2020. Aufgrund der aktuellen Lage konnte die Entscheidung zur Durchführung des Kurses erst in den letzten Tagen getroffen werden; deswegen wurde die Anmeldefrist nun bis zum 31.07.2020 verlängert.
Klanglaborproben. Foto: Oliver Vogel

Kontakt

Kommunikation
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim an der Brenz
Fax (0 73 21) 3 23-10 31