Schloss Hellenstein im Sommer. Foto: Oliver Vogel

News

Corona

Bürgertelefon Corona

Der Landkreis Heidenheim hat alle Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 im Internet zusammengestellt. Nutzen Sie diese Informationsquellen, bevor Sie unangemeldet zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen.

Teststationen, Bescheinigungen, Formulare und weitere Infos

Bitte beachten Sie die aktuellen Zugangsregeln zu öffentlichen Gebäuden der Stadt Heidenheim

Mitteilungen zu "Corona" Alle Mitteilungen der Rubrik anzeigen

Meldung vom 20. Mai 2022

Keine Sondernutzungsgebühren im Außenbereich für Gastronomiebetriebe in Heidenheim

Die Gastronomiebetriebe in Heidenheim müssen auch im laufenden Jahr keine Sondernutzungsgebühren für Außenbestuhlung entrichten. Das hat der Gemeinderat der Stadt Heidenheim auf Vorschlag der Stadtverwaltung am Donnerstag beschlossen. 

Meldung vom 31. März 2022

Maskengebot statt Maskenpflicht in der Stadtverwaltung

Von Montag, 4. April, an entfällt im Rathaus Heidenheim und allen städtischen Dienststellen die Maskenpflicht.

Kategorien

Meldung vom 03. Februar 2022

Heidenheimer Erklärung unterzeichnet

Ein Bündnis von Menschen in verantwortungsvollen Positionen in Verbänden, Gewerkschaften, Kirchen, Politik und Zivilgesellschaft hat die  Heidenheimer Erklärung unterzeichnet.
Die Erstunterzeichnenden der Heidenheimer Erklärung am Donnerstag im Rathaus.
Die Erstunterzeichnenden der Heidenheimer Erklärung am Donnerstag im Rathaus. 

Kategorien

Meldung vom 21. Januar 2022

Stadt prüft rechtliche Schritte gegen Teilnehmende an Spaziergängen

Heidenheims Oberbürgermeister Michael Salomo betrachtet die Montagsdemonstrationen, wie auch die zuständige Bundesministerin des Inneren Nancy Faeser, durch das Grundgesetz als geschützt. Jedoch gelten auch bei Demonstrationen gewisse demokratische Spielregeln, die eingehalten werden müssen, führt das Stadtoberhaupt weiter aus. 

Kategorien

Meldung vom 01. Dezember 2021

Stadt Heidenheim kontrolliert verstärkt Gastronomiebetriebe

Angesichts der anhaltend hohen Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Heidenheim legt die Stadt Heidenheim ihren Fokus in den kommenden Wochen auf die Gastronomiebetriebe. Die Mitarbeitenden des Kommunalen Ordnungsdienstes werden die Einhaltung der Regeln gemäß Corona-Verordnung in den Betrieben verstärkt überprüfen.

Kategorien

Meldung vom 16. November 2021

Längere Außenbewirtschaftung in den Wintermonaten möglich

Die Stadt Heidenheim unterstützt die Gastronomiebetriebe, die aufgrund der Corona-Pandemie von Einschränkungen betroffen sind. Um ihnen auch in den nächsten Monaten die Außenbewirtschaftung zu ermöglichen, hat der Gemeinderat einstimmig die Sondernutzung für die Außengastronomie im Winter einmalig gebührenfrei ermöglich. Gemäß Satzung endet die Zeit für die Außenbewirtschaftung üblicherweise mit dem 31. Oktober eines jeden Jahres. 

Meldung vom 25. Oktober 2021

Bilanz der Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Verordnung in Gastronomiebetrieben

Drei Gastronomiebetriebe mit Mängeln in der Datenerfassung der Gäste zur möglichen Kontaktnachverfolgung und ein Betrieb, in dem das Personal nicht getestet war. Das ist die Bilanz der Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Verordnung in Gastronomiebetrieben am Donnerstag und Freitag vergangene Woche in der Stadt Heidenheim. Die Mitarbeitenden des Ordnungsamts haben an den beiden Tagen 14 Gaststätten zur Mittagszeit und am Abend aufgesucht und die Einhaltung der Regeln stichprobenartig und mit Schwerpunkt auf die Innenstadt kontrolliert. Die Kontrollen fanden im Rahmen einer Schwerpunktaktion des Sozialministeriums und des Innenministeriums Baden-Württemberg statt.

Kategorien