Alternativtext der Kopfgrafik (Bitte ausfüllen)

Theaterring

Mit sechs Veranstaltungen jährlich bietet die Stadt Heidenheim eine breite Auswahl an renommierten Gastspieltheatern. Das Theaterring-Programm reicht dabei von Boulevard bis hin zu Klassikern. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die verschiedenen Produktionen werden in der Waldorfschule oder dem Konzerthaus der Stadt gespielt.

Mit besonderer Berücksichtigung auf ein junges Publikum stehen in jeder Saison individuell ausgesuchte Theaterstücke auf dem Plan, wie in diesem Jahr „Der Trafikant“, „(R)Evolution“ und "Der Verlorene".

Programm

Programm und Tickets 2021/2022

  • Passagier 23 - Bestseller-Roman von Sebastian Fitzek für die Bühne bearbeitet von Christian Scholze - Berliner Kriminal Theater - Dienstag, 19. Oktober 2021, 19.30 Uhr, Waldorfschule
  • Der Trafikant - Schauspiel nach dem Roman von Robert Seethaler - Württembergische Landesbühne Esslingen - Mittwoch, 17. November 2021, 19.30 Uhr, Konzerthaus
  • Patrick 1,5 - Schwedische Kultkomödie von Michael Druker - Theatergastspiele Fürth - Mittwoch, 11. Mai 2022 (verlegt vom Donnerstag, 27. Januar 2022), 19.30 Uhr, Konzerthaus
  • Der eingebildete Kranke - Komödie von Molière in schwäbischer Fassung in der Bearbeitung von Martin Heckmanns - Montag, 25. April 2022 (verlegt vom Donnerstag, 17. Februar 2022), 19.30 Uhr, Waldorfschule
  • (R)Evolution - Eine Anleitung zum Überleben im 21. Jahrhundert von Yael Ronen und Dimitrij Schaad; inspiriert von Yuval Noah Harari - Landestheater Tübingen - Donnerstag, 10. März 2022, 19.30 Uhr, Konzerthaus
  • JUDAS - Monolog von Lot Vekemans / Deutsch von Eva M. Pieper & Christine Bais - Gastspiel Theater der Altmark Stendal - Mittwoch, 16. März 2022, 19.30 Uhr, Pauluskirche (THEATERRING EXTRA)
  • Der Verlorene - Schauspiel nach dem Buch von Hans-Ulrich Treichel - Landesbühne Bruchsal - Mittwoch, 11. April 2022, 19.30 Uhr, Konzerthaus

Abonnement - Möglichkeiten und Preise

Das aktuelle Theaterring-Abonnement umfasst alle sechs Theaterveranstaltungen im Zeitraum Oktober 2021 bis April 2022.

Es gelten folgende Preise:

Einzeltickets 1. Kategorie 2. Kategorie 3. Kategorie
Normalpreis 20 € 16 € 12 €
Schüler/Studenten/Bufdis/FSJler
(Nur mit gültigem Ausweis erhältlich)
Behinderte ab 70%
10 € 8 € 6 €
Förderpass-Inhaber 16 € 12,80 € 9,60 €
Theaterring-Abonnement
(6 Veranstaltungen)
1. Kategorie 2. Kategorie 3. Kategorie
Normalpreis 96 € 77 € 58 €
Schüler/Studenten/Bufdis/FSJler
(Nur mit gültigem Ausweis erhältlich)
Behinderte ab 70%
48 € 39 € 29 €
Förderpass-Inhaber 77 € 62 € 47 €
Package JUNGES THEATER
Der Trafikant (17.11.2021)
(R)Evolution (10.03.2022)
Der Verlorene (06.04.2022)
1. Kategorie 2. Kategorie 3. Kategorie
Schüler/Studenten/Bufdis/FSJler
(Nur mit gültigem Ausweis erhältlich)
27 € 21,60 € 16,20 €

Abonnement - Vorteile und Buchung

Vorteile als Abonnent
Sie erhalten zu Beginn der Spielzeit Ihre individuelle Abo-Card. Damit haben Sie Zutritt zu allen Veranstaltungen Ihres Abonnements und müssen sich die Tickets nicht selbst besorgen. Bei allen Veranstaltungen haben Sie ihren persönlichen Sitzplatz und das Spielzeitprogramm wird Ihnen im Voraus – noch vor Veröffentlichung – zugesandt, so dass Sie sich schon lange vor den Vorstellungen auf den jeweiligen Abend vorbereiten und freuen können.
Auf weitere Veranstaltungen des Kulturbüros, die nicht in Ihrem Abo enthalten sind, erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 20 %. Dies betrifft alle Veranstaltungen der Kulturschiene. Ausgenommen sind die Opernfestspiele Heidenheim und die Meisterkonzerte.

Buchung
Neue Abonnements für die Spielzeit 2020/2021 können bis zum 15. Oktober 2021 in der Stadt-Information Heidenheim gebucht werden. Die Bezahlung Ihres Abonnements erfolgt per SEPA-Lastschrift. Ihre Karten erhalten Sie anschließend per Post. Das Abonnement verlängert sich automatisch für die folgende Saison, wenn es nicht bis zum 31. Mai 2022 schriftlich gekündigt wird.

Mein "Kultur-Menü"

Stellen Sie sich Ihr individuelles Kultur-Menü zusammen!
Beim Kauf von mindestens 8 verschiedenen Eintrittskarten aus dem Gesamtangebot des Kulturbüros erhalten Sie eine Ermäßigung von 20% auf sämtliche Tickets. Die Veranstaltungen sind frei wählbar aus den Reihen Kulturschiene und Theaterring innerhalb der Saison (September 2021 – Mai 2022).
 
Förderpass-Inhaber erhalten eine Ermäßigung von 20%.

Hygieneinformation

Informationen für Besucher von Veranstaltungen des Geschäftsbereichs Festspiele und Kulturbüro 2021/22

Stand: 01.04.2022

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher der Veranstaltungen des Festspiel- und Kulturbüros in der Saison 2021/22,

wir freuen uns sehr, dass Sie unsere Veranstaltungen besuchen möchten! An dieser Stelle möchten wir Sie über die aktuell gültigen Zutrittsregelungen zu unseren Veranstaltungen informieren.

Es können alle Plätze in den jeweiligen Saalplänen belegt werden. Für Veranstaltungen gibt es keine Kapazitätsbegrenzungen mehr. Bei Veranstaltungen im Lokschuppen besteht freie Sitzplatzwahl. In allen anderen Spielstätten erhalten Sie mit der Buchung einen festen Sitzplatz zugewiesen.

Für den Zutritt zur Veranstaltung sind keine 3G-Nachweise mehr notwendig. Sie erhalten Zutritt mit dem Veranstaltungsticket, das Sie im Vorverkauf erworben haben oder an der Abendkasse erwerben. 

Maskenempfehlung:
Es besteht keine Pflicht mehr zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes bei Veranstaltungen. Um pandemiebedingte Unterbrechungen des Kulturbetriebs zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen jedoch ausdrücklich weiterhin das Tragen einer medizinischen Maske.

Einlass in die Spielstätten ist jeweils 60 Minuten vor Beginn.

Die Durchführung der Veranstaltungen des Geschäftsbereichs Festspiele und Kulturbüro unterliegt der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg in der jeweils gültigen Fassung. 

Veranstalter:
Stadt Heidenheim / Festspiele und Kulturbüro
Grabenstr. 15, 89522 Heidenheim
Tel. 07321 327 4200
www.heidenheim.de/kultur

Ticketservice:
Stadt-Information Heidenheim
Christianstr. 2, 89522 Heidenheim
Tel. 07321 327 7777
www.heidenheim.de/tickets

Stand: 01.04.2022

Kontakt

Stadt-Information Heidenheim
Christianstraße 2
89522 Heidenheim an der Brenz
Fax (0 73 21) 3 23-49 11