Schloss Hellenstein im Sommer. Foto: Oliver Vogel

News

Corona

Bürgertelefon Corona

Der Landkreis Heidenheim hat alle Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 im Internet zusammengestellt. Nutzen Sie diese Informationsquellen, bevor Sie unangemeldet zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen.

Teststationen, Bescheinigungen, Formulare und weitere Infos

Bitte beachten Sie die aktuellen Zugangsregeln zu öffentlichen Gebäuden der Stadt Heidenheim

Mitteilungen zu "Agenda 2030" Alle Mitteilungen der Rubrik anzeigen

Meldung vom 29. Juli 2022

Zehn Jahre Fairtrade-Stadt: Heidenheim feiert Aktions- und Fahrradtag

Seit zehn Jahren ist die Stadt Heidenheim „Fairtrade-Stadt“. Die Auszeichnung wird an jene Kommunen verliehen, die sich vor Ort gemeinsam für fairen Handel einsetzen. Das Jubiläum feierte die Stadt Heidenheim am vergangenen Samstag, 23. Juli, mit einem Aktionstag. Zeitgleich fand die Preisverleihung des Stadtradelns mit Oberbürgermeister Michael Salomo und der Ersten Landesbeamtin des Landkreises Heidenheim, Marlene Bolz, statt.
Von links nach rechts: Oberbürgermeister Michael Salomo, Geschäftsbereichsleiter Stadtentwicklung, städtebauliche Planung und Umwelt Ralf Käpplinger, Johannes Metzger, Nives Filipovic, Direktor des Werkgymnasiums Ralf Kiesel,  Anja Staudenmaier,  Vladislav Plotnikov, Annelie Richter, Jürgen Kinzler, Friedrich Willer, Siegward Schottky, Hannelore Kopp, Patrick Zembrod und die Erste Landesbeamtin des Landkreises Heidenheim, Marlene Bolz.
Von links nach rechts: Oberbürgermeister Michael Salomo, Geschäftsbereichsleiter Stadtentwicklung, städtebauliche Planung und Umwelt Ralf Käpplinger, Johannes Metzger, Nives Filipovic, Direktor des Werkgymnasiums Ralf Kiesel,  Anja Staudenmaier,  Vladislav Plotnikov, Annelie Richter, Jürgen Kinzler, Friedrich Willer, Siegward Schottky, Hannelore Kopp, Patrick Zembrod und die Erste Landesbeamtin des Landkreises Heidenheim, Marlene Bolz. Foto: Ignacio Iturrioz

Meldung vom 22. Juli 2022

Das Kinderhaus Damaschkestraße ist die erste FaireKITA Heidenheims

Das städtische Kinderhaus Damaschkestraße ist die erste FaireKITA in Heidenheim. Im Rahmen des Sommerfestes vergangenen Mittwoch, 20. Juli, überreichte Gabi Kiechle, Bildungsreferentin des Entwicklungspädagogischen Informationszentrums Stuttgart, der Kindertagesstätte die Auszeichnung. 
Übergabe der Auszeichnung FaireKITA. V.l.: Gabi Kiechle (Bildungsreferentin des Entwicklungspädagogischen Informationszentrums Stuttgart), Maria Kahveci (Leiterin Kinderhaus Damaschkestraße), Matthias Heisler (Fachbereichsleiter Familie, Bildung, Sport).
Übergabe der Auszeichnung FaireKITA. V.l.: Gabi Kiechle (Bildungsreferentin des Entwicklungspädagogischen Informationszentrums Stuttgart), Maria Kahveci (Leiterin Kinderhaus Damaschkestraße), Matthias Heisler (Fachbereichsleiter Familie, Bildung, Sport). 

Kategorien

Meldung vom 08. Juli 2022

Heidenheim: Mit Flagge und Appell gegen Atomwaffen

Mit der gehissten Flagge der Mayors for Peace (Bürgermeister*innen für den Frieden) und einer Kundgebung am Rathaus haben sich die Stadt Heidenheim und die Friedensgruppe am heutigen Flaggentag beteiligt und sich für die internationale Abschaffung und die Ächtung von Atomwaffen eingesetzt. Zur Aktion am späten Vormittag waren Bürgerinnen und Bürger sowie Mitglieder des Gemeinderats gekommen.
Zur Aktion am späten Vormittag waren Bürgerinnen und Bürger sowie Mitglieder des Gemeinderats gekommen.
Zur Aktion am späten Vormittag waren Bürgerinnen und Bürger sowie Mitglieder des Gemeinderats gekommen.

Meldung vom 07. Juli 2022

Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima

616 aktive Radlerinnen und Radler in 42 Teams sind in Heidenheim bis jetzt insgesamt 91.030 Kilometer geradelt. Sie haben bis jetzt 14 Tonnen CO2 vermieden. 

Meldung vom 31. März 2022

Land fördert Strategie Holzbau der Stadt Heidenheim

Die Stadt Heidenheim hat vom Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg eine Förderung in Höhe von knapp 120.000 Euro für die Strategie Holzbau erhalten.

Kategorien

Meldung vom 10. Dezember 2021

Spatenstich fürs Bildungshaus Mittelrain

Mit einem symbolischen Spatenstich haben Oberbürgermeister Michael Salomo und mehrere Stadträtinnen und Stadträte sowie weitere Beteiligte am Freitag, 10. Dezember, den Bau für das neue Bildungshaus Mittelrain in Heidenheim freigegeben.
Oberbürgermeister Michael Salomo (dritter von links) hat mit weiteren Beteiligten am Freitag, 10. Dezember, mit einem symbolischen Spatenstich die Arbeiten für den Bau des neuen Bildungshauses Mittelrain freigegeben.
Oberbürgermeister Michael Salomo (dritter von links) hat mit weiteren Beteiligten am Freitag, 10. Dezember, mit einem symbolischen Spatenstich die Arbeiten für den Bau des neuen Bildungshauses Mittelrain freigegeben.

Meldung vom 28. Oktober 2021

Biotopvernetzungen der Stadt Heidenheim 2020/21

Die Stadt Heidenheim hat in den Jahren 2020/2021  im Außenbereich zwei größere Arbeiten vorgenommen, gefördert von der Stiftung Naturschutzfond Baden Württemberg. Damit setzt die Stadt den Aufbau von geschützten Naturräumen in den vergangenen Jahren fort.
Oberer Teich im Januar 2021
Oberer Teich im Januar 2021

Kategorien

Meldung vom 26. Oktober 2021

Fair gekocht

Fair kaufen, kochen, kosten, mundgerecht verpackt in einer unterhaltsamen Fairtrade-Kochshow im Hellensteingymnasium. In spannenden 90 Minuten präsentierten Hendrik Meisel als Küchenchef und Klaus Hamelmann als Bild- und Tonregisseur, auf welchen Wegen exotische Lebens- und Genussmittel vom Acker im Globalen Süden auf unseren Teller kommen.
Wolfgang Wenzel, Hendrik Meisel und Marlene Bolz
Wolfgang Wenzel, Hendrik Meisel und Marlene Bolz

Kategorien

Meldung vom 04. Oktober 2021

Urkunden zum Abschluss des Stadtradelns 2021 in Heidenheim

721 Radelnde, 44 Teams und 140.937 zurückgelegte Kilometer mit dem Fahrrad: Das ist die Bilanz aller Heidenheimer*innen, die am Stadtradeln teilgenommen haben. Stadt Heidenheim, Landratsamt und der Allgemeine Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) haben die Veranstaltung im gesamten Landkreis organisiert. Die Aktion, die von 20. Juni bis 10. Juli anberaumt war, fand zum vierten Mal statt.
Alle ausgezeichneten Teilnehmenden in der Gruppe vor der Stadtbibliothek.
Alle ausgezeichneten Teilnehmenden in der Gruppe vor der Stadtbibliothek. Foto: Stadt Heidenheim

Kategorien

Meldung vom 01. Oktober 2021

Heidenheimer Schulen entwickeln Leitfaden für Nachhaltigkeit

Vor zwei Jahren wurde Heidenheim zur Modellregion für „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE). Fünf Schulen befassten sich seither damit, wie das Thema Nachhaltigkeit strukturell im Schulsystem verankert werden kann. Vergangenen Donnerstag, 30. September, wurden das Ergebnis, ein sogenannter „whole system approach“, im Lokschuppen Heidenheim vorgestellt. 
Oberbürgermeister Michael Salomo hielt eine Begrüßungsrede. Foto: Stadt Heidenheim
Oberbürgermeister Michael Salomo hielt eine Begrüßungsrede. Foto: Stadt Heidenheim

Meldung vom 28. September 2021

Friedenslinde in der Georges-Levillain-Anlage umgesetzt

Die Friedenslinde in der Georges-Levillain-Anlage in Heidenheim hat einen neuen Standort innerhalb des Parks. Im Auftrag der Stadt hat ein Unternehmen am Dienstagmorgen den etwa acht Meter hohen Baum mit einem Spezialfahrzeug umgepflanzt.
Mit Spezialgerät hat eine Firma die Friedenslinde innerhalb der Georges-Levillain-Anlage verpflanzt. Fotos: Stadt Heidenheim
Mit Spezialgerät hat eine Firma die Friedenslinde innerhalb der Georges-Levillain-Anlage verpflanzt. Fotos: Stadt Heidenheim

Meldung vom 09. September 2021

Cargobike Roadshow in Heidenheim

Sie fahren auf zwei, drei oder vier Rädern, sind meist elektrounterstützt, können flexibel beladen werden und fahren an jedem Stau vorbei: Cargobikes sind Lastenräder und bieten Familien und Gewerbetreibenden eine kostensparende und klimaneutrale Alternative zu Autos und Kleintransportern.
Das Cargobike ist ein Lastenrad - ein Fahrradtyp mit dem dank speziellen Konstruktionen kleinere Lasten sicher transportiert werden können. Foto: Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, Heiko Simayer
Das Cargobike ist ein Lastenrad - ein Fahrradtyp mit dem dank speziellen Konstruktionen kleinere Lasten sicher transportiert werden können. Foto: Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, Heiko Simayer

Kategorien