Eine Schubkarre steht auf der Straße und symbolisiert die Baustelle

Baustellen in Heidenheim

Die wichtigsten Straßenbaustellen im Überblick

Erschließung Im Stauferfeld 4. BA

Straße: Erschließung Im Stauferfeld 4. BA 
Baubeginn: 22.11.2021
Bauende: voraussichtlich am 27.05.2022
Was wird gemacht: Aufgrund der guten Nachfrage nach Bauplätzen ist im Baugebiet Im Stauferfeld in Oggenhausen bis 2023 die Fertigstellung der restlichen Erschließung eingeplant. Es sind zwei Bauabschnitte vorgesehen, wobei der erste (Bauabschnitt 4) von Herbst 2021 bis Ende Mai 2022 eingeplant ist. Analog zum Bauabschnitt 3 werden für die 15 Bauplätze der Abwasserkanal, Gas, Wasser und die Stromversorgung neu erstellt. Außerdem werden für eine spätere Breitbandversorgung entsprechende Leerrohre eingebaut. Die Straßenbeleuchtung wird wie in den vorigen Abschnitten ausgebaut. 
Haushaltsansatz: ca. 425.000 €
Umleitung, betroffene Buslinien und Ersatzhaltestellen: ---
Besonderheiten: ---
Stauferefeld B-Plan

Römerstraße 3. BA

Straße: Römerstraße 3. BA 
Baubeginn: 14.03.2022
Bauende: voraussichtlich am 11.11.2022
Was wird gemacht: Punktuelle Kanalsanierung zw. Fr.-Ebert-Straße und Hühlenstraße.
Kanalerneuerung zw. Hühlenstraße und Paradiesstraße
Erneuerung Gehwege, Park- und Straßenflächen durch Vollausbau.
Erneuerung Straßenbeleuchtung. 
Haushaltsansatz: 1.045.000 €
Umleitung, betroffene Buslinien und Ersatzhaltestellen: Die Baumaßnahme ist in 4 Abschnitte unterteilt:
1. Abschnitt: Friedrich-Ebert-Straße bis Hühlenstraße (März bis Juni)
- Gesamter Abschnitt Vollsperrung
- Friedensstraße wird Sackgasse
Hühlenstraße befahrbar
Bus: keine Änderungen
Pkw: Stadteinwärts über Hühlenstraße, stadtauswärts über Bühlstraße / Robert-Koch-Straße
2. Abschnitt: Hühlenstraße bis Paradiesstraße (Juni bis November)
Friedensstraße wieder befahrbar
Hühlenstraße Sackgasse
Paradiesstraße befahrbar
Bus: Paradiesstraße im Gegenverkehr statt Hühlenstraße
Pkw: Stadteinwärts über Neunhoefferstraße, stadtauswärts über Bühlstraße / Robert-Koch-Straße
3. Abschnitt: Kreuzung Römerstraße / Paradiesstraße (Sommerferien)
Vollsperrung Kreuzung
Friedensstraße befahrbar
Paradiesstraße Sackgasse (von Nord und Süd)
Bus: Haltestellen Ostplatz entfallen, Stadteinwärts über Seestraße, stadtauswärts über Bühlstraße
4. Abschnitt: Hühlenstraße bis BE östl. Paradiesstraße (Freitag/Samstag für Asphalteinbau)
Vollsperrung gesamter Abschnitt, Hühlenstraße Sackgasse, 
Paradiesstraße Sackgasse (von Nord und Süd).
Bus: Haltestellen Ostplatz entfallen, Stadteinwärts über Seestraße, stadtauswärts über Bühlstraße 
Besonderheiten: ---
Plan Römerstraße

Bergstraße 3. BA

Straße: Bergstraße 3. BA
Baubeginn: 11.04.2022
Bauende: voraussichtlich am 25.11.2022
Was wird gemacht: Die Stadt Heidenheim sieht 2022 in der Bergstraße vor, im 3. Bauabschnitt von der Ernst-Degeler-Straße bis zur Friedrich-Pfenning-Straße auf einer Länge von ca. 400 m den Straßenquerschnitt neu zu gestalten. Im Zuge dieser Maßnahme werden die alten Abwasserkanäle STZ DN 200-400 ausgebaut und STB DN 300/400 auf der bestehenden Trasse neu verlegt. Die Gehweg- und Straßenflächen werden in ihrer Lage verändert und durch Vollausbau neu hergestellt. Wesentliche Neuerung in diesem Bauabschnitt ist ein begleitender Radfahrstreifen. Für diesen muss die Fahrbahn deutlich verbreitert werden. Im Bereich der Georg-Beutler-Straße wird hierfür eine Stützmauer errichtet. Die zwei Bushaltestellen an der Aquarena werden behindertengerecht ausgebaut. 
Haushaltsansatz:  ca. 1.030.000 €
Umleitung, betroffene Buslinien und Ersatzhaltestellen: Die Stadtbuslinie 5 wird über die Ernst-Degeler- und die Albert-Schweitzer-Straße bis zur Kreuzung Friedrich-Pfenning-Straße umgeleitet. Die Haltestellen direkt an der Aquarena entfallen ersatzlos. 
Besonderheiten: Wesentliche Neuerung in diesem Bauabschnitt ist ein begleitender Radfahrstreifen.
Bergstraße Lageplan Teil 1
Bergstraße Lageplan Teil 2
Bergstraße Lageplan Teil 3

Neubaugebiet Langgewand in Großkuchen

Straße: Neubaugebiet Langgewand in Großkuchen
Baubeginn: 24.11.2021
Bauende: voraussichtlich am 01.07.2022
Was wird gemacht: Im Neubaugebiet Langgewand werden 12 Bauplätze erschlossen. Hierzu werden die Kanal- und Straßenbauarbeiten durchgeführt sowie die Straßenbeleuchtung installiert.
Haushaltsansatz: 1.020.000 €
Umleitung, betroffene Buslinien und Ersatzhaltestellen: ---
Besonderheiten: ---
Plan Erschließung Langgewand Ost

Erschließung Mittelfeld Oggenhausen

Straße: Erschließung Mittelfeld Oggenhausen
Baubeginn: 25.10.2021
Bauende: voraussichtlich am 02.09.2022
Was wird gemacht: Kanalbau, Straßenbau, Breitbandausbau
Haushaltsansatz: 1.360.000 €
Umleitung, betroffene Buslinien und Ersatzhaltestellen: keine
Besonderheiten: Baubeginn soll im Herbst 2021 erfolgen.
Bauende wird im Sommer 2022 sein.
Bauplan

Erschließung Neubaugebiet Reutenen Süd BA 2

Straße: Erschließung Neubaugebiet Reutenen Süd BA. 2
Baubeginn: 18.10.2021
Bauende: voraussichtlich am 30.09.2022
Was wird gemacht: Herstellung der Schmutzwasserkanalisation DN 250 Steinzeug und der Regenwasserkanalisation DN 400 Stahlbeton. Verlegung der Kanalhausanschlüsse bis auf das Grundstück.
Herstellung einer Versickerungsmulde mit ca. 2500m³ zur Regenwasserbewirtschaftung.
Gas, Wasser und Stromversorgung werden neu erstellt. Vollausbau der Gehweg- und Straßenflächen. Ausbau der Straßenbeleuchtung mit LED. Herstellung eines neuen Forst- und Waldwirtschaftsweg. Verlegung von Glasfaserrohren und Koaxialkabel. 
Haushaltsansatz: BA. 1 + BA. 2:  3.800.000,00 €
Umleitung, betroffene Buslinien und Ersatzhaltestellen: ---
Besonderheiten: ---
Reutenen Süd Plan

Weitere Straßenbaustellen folgen.

Kontakt

Straßenbau
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim an der Brenz