Schloss Hellenstein im Sommer. Foto: Oliver Vogel

News

Corona

Bürgertelefon Corona

Der Landkreis Heidenheim hat alle Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 im Internet zusammengestellt. Nutzen Sie diese Informationsquellen, bevor Sie unangemeldet zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen.

Teststationen, Bescheinigungen, Formulare und weitere Infos

Bitte beachten Sie die aktuellen Zugangsregeln zu öffentlichen Gebäuden der Stadt Heidenheim

Mitteilungen zu "Rathaus" Alle Mitteilungen der Rubrik anzeigen

Meldung vom 28. September 2022

Oberbürgermeister Salomo besucht Flaschnerei Smejkal

Im Zuge der regelmäßigen Betriebsbesuche statteten Oberbürgermeister Michael Salomo und Wirtschaftsförderer Johannes Schenck der Flaschnerei Smejkal einen Besuch ab. Neben dem Einblick in Produktionsabläufe kam es zum Austausch über aktuelle Herausforderungen in der Branche.
Betriebsbesuch bei Flaschnerei Smejkal
Beim Betriebsbesuch bei der Flaschnerei Smejkal erhielt Oberbürgermeister Michael Salomo Einblicke in Produktionsabläufe. Foto: Stadt Heidenheim

Kategorien

Meldung vom 05. September 2022

Oberbürgermeister Michael Salomo und Bürgermeister Norbert Bereska bekräftigen Zusammenarbeit

Zum Pflichtprogramm gehört die gute Abstimmung zwischen den Gemeinden. Heidenheims Oberbürgermeister Michael Salomo und der Vorsitzende der Kreisabteilung des Gemeindetags Norbert Bereska trafen sich, um Schnittstellen für die interkommunale Zusammenarbeit zu besprechen. 
Der Nattheimer Bürgermeister Norbert Bereska erklärt Heidenheims Oberbürgermeister Michael Salomo die Entstehungsgeschichte der weltberühmten Nattheimer Korallen. Foto: Gemeinde Nattheim
Der Nattheimer Bürgermeister Norbert Bereska erklärt Heidenheims Oberbürgermeister Michael Salomo die Entstehungsgeschichte der weltberühmten Nattheimer Korallen. Foto: Gemeinde Nattheim

Kategorien

Meldung vom 01. September 2022

Ausbildungsstart bei der Stadtverwaltung

Insgesamt 52 junge Menschen haben bei der Stadt Heidenheim ihre Ausbildung oder ihr Duales-Studium, ihren Freiwilligendienst oder ihr Praktikum begonnen. Bürgermeisterin Simone Maiwald begrüßte die Nachwuchskräfte im Emil-Ortlieb-Saal des Rathauses. 
Begrüßung der neuen Auszubildenden und Studierenden bei der Stadtverwaltung Heidenheim. Auch in diesem Jahr beginnen insgesamt 52 Nachwuchskräfte ihren Dienst bei der Stadtverwaltung Heidenheim. Nicht auf dem Foto sind die Freiwilligen im Sozialen Jahr und die Anerkennungspraktikanten, die bei einer separaten Veranstaltung begrüßt werden. Foto: Stadt Heidenheim
Begrüßung der neuen Auszubildenden und Studierenden bei der Stadtverwaltung Heidenheim. Auch in diesem Jahr beginnen insgesamt 52 Nachwuchskräfte ihren Dienst bei der Stadtverwaltung Heidenheim. Nicht auf dem Foto sind die Freiwilligen im Sozialen Jahr und die Anerkennungspraktikanten, die bei einer separaten Veranstaltung begrüßt werden. Foto: Stadt Heidenheim

Kategorien

Meldung vom 16. August 2022

Sanierung im Rathaus Heidenheim führt zu vermehrtem Lärm

Im Rathaus Heidenheim kommt es, wie mehrfach angekündigt, zu Lärmbelästigungen aufgrund von Sanierungsarbeiten. Das Rathaus Heidenheim wird in den nächsten zwei Jahren im laufenden Betrieb saniert. Die Arbeiten finden während der üblichen Öffnungszeiten statt.

Kategorien

Meldung vom 29. Juli 2022

Zehn Jahre Fairtrade-Stadt: Heidenheim feiert Aktions- und Fahrradtag

Seit zehn Jahren ist die Stadt Heidenheim „Fairtrade-Stadt“. Die Auszeichnung wird an jene Kommunen verliehen, die sich vor Ort gemeinsam für fairen Handel einsetzen. Das Jubiläum feierte die Stadt Heidenheim am vergangenen Samstag, 23. Juli, mit einem Aktionstag. Zeitgleich fand die Preisverleihung des Stadtradelns mit Oberbürgermeister Michael Salomo und der Ersten Landesbeamtin des Landkreises Heidenheim, Marlene Bolz, statt.
Von links nach rechts: Oberbürgermeister Michael Salomo, Geschäftsbereichsleiter Stadtentwicklung, städtebauliche Planung und Umwelt Ralf Käpplinger, Johannes Metzger, Nives Filipovic, Direktor des Werkgymnasiums Ralf Kiesel,  Anja Staudenmaier,  Vladislav Plotnikov, Annelie Richter, Jürgen Kinzler, Friedrich Willer, Siegward Schottky, Hannelore Kopp, Patrick Zembrod und die Erste Landesbeamtin des Landkreises Heidenheim, Marlene Bolz.
Von links nach rechts: Oberbürgermeister Michael Salomo, Geschäftsbereichsleiter Stadtentwicklung, städtebauliche Planung und Umwelt Ralf Käpplinger, Johannes Metzger, Nives Filipovic, Direktor des Werkgymnasiums Ralf Kiesel,  Anja Staudenmaier,  Vladislav Plotnikov, Annelie Richter, Jürgen Kinzler, Friedrich Willer, Siegward Schottky, Hannelore Kopp, Patrick Zembrod und die Erste Landesbeamtin des Landkreises Heidenheim, Marlene Bolz. Foto: Ignacio Iturrioz

Meldung vom 08. Juli 2022

Heidenheim: Mit Flagge und Appell gegen Atomwaffen

Mit der gehissten Flagge der Mayors for Peace (Bürgermeister*innen für den Frieden) und einer Kundgebung am Rathaus haben sich die Stadt Heidenheim und die Friedensgruppe am heutigen Flaggentag beteiligt und sich für die internationale Abschaffung und die Ächtung von Atomwaffen eingesetzt. Zur Aktion am späten Vormittag waren Bürgerinnen und Bürger sowie Mitglieder des Gemeinderats gekommen.
Zur Aktion am späten Vormittag waren Bürgerinnen und Bürger sowie Mitglieder des Gemeinderats gekommen.
Zur Aktion am späten Vormittag waren Bürgerinnen und Bürger sowie Mitglieder des Gemeinderats gekommen.

Meldung vom 08. Juli 2022

Start-up WOW Challenge

Der Gründerwettbewerb der Region, die „Start-up WOW Challenge“ findet am Mittwoch, 20. Juli, um 17.30 Uhr im DOCK 33 in Heidenheim statt. Es treten sieben Start-ups in der Kategorie „Start-up“ und drei Teams in der Kategorie „Stadt neu gedacht“ an. Als Vorentscheid des Start-up BW Elevator Pitches darf sich die Siegerin oder der Sieger über den Einzug ins Landesfinale 2023 in Stuttgart freuen.
Strahlende Gewinner der Challenge im Jahr 2021. Foto: Stadt Aalen
Strahlende Gewinner der Challenge im Jahr 2021. Foto: Stadt Aalen

Kategorien

Meldung vom 04. Juli 2022

Neue Kompaktkehrmaschine

Ob Gehwege, Straßen in Wohngebieten oder die Hauptverkehrsachsen: Die Stadt Heidenheim ist nun für alle Wege bestens gerüstet. Vor Kurzem haben die Städtischen Betriebe eine neue Kompaktkehrmaschine im Wert von 190.000 Euro erhalten. Dadurch kann eine herkömmliche Großkehrmaschine ersetzt werden.
Die neue Kompaktkehrmaschine der Städtischen Betriebe reinigt Wege in Wohngebieten
Die neue Kompaktkehrmaschine der Städtischen Betriebe reinigt Wege in Wohngebieten

Kategorien

Meldung vom 27. Juni 2022

Schülerinnen und Schüler gestalten Kunstwerke für Bauzäune

„Eine Welt – Unsere Zukunft“ – unter diesem Motto haben Schülerinnen und Schüler an vier Schulen in Heidenheim Kunstwerke gefertigt, die seit wenigen Tagen vier Bauzäune auf dem Rathausplatz schmücken. Das Hellenstein- und Schiller-Gymnasium, die Eugen-Gaus-Realschule und die Gemeinschaftsschule am Brenzpark haben an der Aktion teilgenommen. Zur Übergabe kamen 86 Schülerinnen und Schüler auf den Rathausplatz um im Beisein von Oberbürgermeister Michael Salomo ihre Kunstwerke aufzuhängen. 
Oberbürgermeister Michael Salomo begrüßt die Schülerinnen und Schüler
Oberbürgermeister Michael Salomo begrüßt die Schülerinnen und Schüler

Kategorien

Meldung vom 03. Juni 2022

Drei städtische Objekte erhalten den Preis für „Beispielhaftes Bauen“

Die Architektenkammer Baden-Württemberg hat am vergangenen Donnerstag, 2. Juni, drei städtische Gebäude in Heidenheim ausgezeichnet. Die Gemeinschaftsschule am Brenzpark, die Stadtbibliothek und die Aussegnungshalle am Waldfriedhof gelten nun offiziell als „vorbildliche Gebäude“.
v.l.n.r.: René Pier, Vorsitzender der Jury, Stefan Bubeck, Geschäftsbereichsleiter Hochbau, Julia Harscher-Braun, Architektin im Geschäftsbereich Hochbau, Michael Salomo, Oberbürgermeister Stadt Heidenheim, Peter Polta, Schirmherr und Landrat des Landkreises Heidenheim. Foto: Oliver Vogel
v.l.n.r.: René Pier, Vorsitzender der Jury, Stefan Bubeck, Geschäftsbereichsleiter Hochbau, Julia Harscher-Braun, Architektin im Geschäftsbereich Hochbau, Michael Salomo, Oberbürgermeister Stadt Heidenheim, Peter Polta, Schirmherr und Landrat des Landkreises Heidenheim. Foto: Oliver Vogel

Kategorien

Meldung vom 27. Mai 2022

Start der Rathaussanierung

Am Montag, 30. Mai, beginnt mit dem Aufstellen der Bauzäune die Rathaussanierung in Heidenheim. 
Grafik: Stadt Heidenheim
Grafik: Stadt Heidenheim

Kategorien

Meldung vom 24. Mai 2022

Informationen für Grundstückseigentümer

Wer ein Grundstück sein Eigen nennt, wird von 1. Juli dieses Jahres an aufgefordert, eine Feststellungserklärung zur Grundsteuer abzugeben.

Kategorien

Meldung vom 19. Mai 2022

Rathaussanierung in Heidenheim kann starten

Der Gemeinderat der Stadt Heidenheim hat vor kurzem die Arbeiten für die Fassadensanierung am Rathaus in Heidenheim im Wert von 9,7 Millionen Euro vergeben.
Rathaus nach der abgeschlossenen Sanierung der Außenfassade: Nord-West-Ansicht
Das Rathaus nach der abgeschlossenen Sanierung der Außenfassade: Nord-West-Ansicht; Visualisierung: Stadt Heidenheim

Meldung vom 11. Mai 2022

Austausch zwischen zwei Oberbürgermeistern

Oberbürgermeister Michael Salomo (Heidenheim) und sein Amtskollege aus Giengen, Oberbürgermeister Dieter Henle, haben sich mit Blick auf die interkommunale Zusammenarbeit der beiden Großen Kreisstädte vor wenigen Tagen im Rathaus Heidenheim ausgetauscht.
Oberbürgermeister Michael Salomo und Oberbürgermeister Dieter Henle
Oberbürgermeister Michael Salomo und Oberbürgermeister Dieter Henle beim Austausch im Rathaus Heidenheim; Foto: Stadt Heidenheim

Kategorien

Meldung vom 10. Mai 2022

Ehrenring der Stadt Heidenheim an St. Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler verliehen

Oberbürgermeister Michael Salomo hat Matthias Stadler, Bürgermeister der österreichischen Partnerstadt St. Pölten, den Ehrenring der Stadt Heidenheim verliehen. Die Übergabe erfolgte im Rahmen einer Feier am Freitag, 6. Mai, und damit am Vorabend der gemeinsamen Klausurtagung beider Städte in der österreichischen Partnerstadt. An der Feier nahmen auch Heidenheims Ehrenbürger und Oberbürgermeister a.D. Bernhard Ilg mit seiner Frau Barbara Ilg teil, die auf Einladung St. Pöltens angereist waren. Bürgermeister Matthias Stadler ist der 23. Träger der Auszeichnung. 
von links: Doris Vorlaufer (Partnerschaftskomitee Stadt St. Pölten), OB Michael Salomo, Bürgermeister Matthias Stadler, Matthias Jochner (Fachbereichsleiter Kultur der Stadt Heidenheim), OB a.D. Bernhard Ilg, Barbara Ilg und Alfred Kellner (Leiter für Kultur und Bildung Stadt St. Pölten)
von links: Doris Vorlaufer (Partnerschaftskomitee Stadt St. Pölten), OB Michael Salomo, Bürgermeister Matthias Stadler, Matthias Jochner (Fachbereichsleiter Kultur der Stadt Heidenheim), OB a.D. Bernhard Ilg, Barbara Ilg und Alfred Kellner (Leiter für Kultur und Bildung Stadt St. Pölten)

Meldung vom 04. April 2022

Unbekannte verursachen Schaden in Höhe von gut 4000 Euro

Unbekannte haben am Sonntag an der Unterführung unter der B19 (Stiller Weg) sieben neue LED-Lampen mit roter Farbe beschmiert und an den Wänden Schmierereien hinterlassen.
Sieben neue LED-Lampen wurden mit roter Farbe beschmiert. Foto: Stadt Heidenheim
Sieben neue LED-Lampen wurden mit roter Farbe beschmiert. Foto: Stadt Heidenheim

Kategorien

Meldung vom 31. März 2022

Bürgermeisterin Simone Maiwald eröffnet Vernissage „Jung fragt Alt“

„Erzähl mir eine Geschichte“: Unter diesem Motto interviewten sechs Kinder der 4. Klasse Familienmitglieder und Persönlichkeiten aus Heidenheim und Umgebung. Das Projekt ist nun im Foyer des Rathauses ausgestellt.
„Erzähl mir eine Geschichte“: Unter diesem Motto interviewten sechs Kinder der 4. Klasse Familienmitglieder und Persönlichkeiten aus Heidenheim und Umgebung. Das Projekt ist nun im Foyer des Rathauses ausgestellt. Foto: Stadt Heidenheim
„Erzähl mir eine Geschichte“: Unter diesem Motto interviewten sechs Kinder der 4. Klasse Familienmitglieder und Persönlichkeiten aus Heidenheim und Umgebung. Das Projekt ist nun im Foyer des Rathauses ausgestellt. Foto: Stadt Heidenheim

Kategorien

Meldung vom 31. März 2022

Maskengebot statt Maskenpflicht in der Stadtverwaltung

Von Montag, 4. April, an entfällt im Rathaus Heidenheim und allen städtischen Dienststellen die Maskenpflicht.

Kategorien

Meldung vom 31. März 2022

Stadtverwaltung Heidenheim twittert von 1. April an

Die Stadt Heidenheim ist von Freitag, 1. April, an auch auf Twitter aktiv. Bislang ist die Stadtverwaltung auf Facebook, Instagram, Youtube und Tiktok präsent und veröffentlicht dort Inhalte zu Themen aus dem Rathaus und der städtischen Dienststellen.

Kategorien

Meldung vom 18. März 2022

Sprengelversammlung in Heidenheim

Mehrere Oberbürgermeister*innen und Bürgermeister*innen sind der Einladung des Städtetags Baden-Württemberg gefolgt. 
Sprengelversammlung I
Regierungspräsidentin Susanne Bay (rechts) spricht während der B-Sprengelversammlung. Neben ihr sitzt der Vorsitzende Michael Makurath und Gudrun Heute-Bluhm, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Städtetags Baden-Württemberg. Foto: Stadt Heidenheim

Kategorien

Meldung vom 24. Februar 2022

Wegweiser für Heidenheim

Die Stadt Heidenheim hat ihren Wegweiser neu aufgelegt, der regelmäßig erscheint.

Meldung vom 03. Februar 2022

Heidenheimer Erklärung unterzeichnet

Ein Bündnis von Menschen in verantwortungsvollen Positionen in Verbänden, Gewerkschaften, Kirchen, Politik und Zivilgesellschaft hat die  Heidenheimer Erklärung unterzeichnet.
Die Erstunterzeichnenden der Heidenheimer Erklärung am Donnerstag im Rathaus.
Die Erstunterzeichnenden der Heidenheimer Erklärung am Donnerstag im Rathaus. 

Kategorien

Meldung vom 24. Januar 2022

OB Salomo und MdB Kiesewetter im Austausch

Oberbürgermeister Michael Salomo hat sich am Dienstag mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter über aktuelle Themen ausgetauscht. „Für die vielen Projekte und Herausforderungen, die uns in Heidenheim betreffen, ist ein permanenter und enger Austausch mit unserem Bundestagsabgeordneten unerlässlich“, sagt Oberbürgermeister Michael Salomo. 
Oberbürgermeister Michael Salomo hat sich am Dienstag mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter über aktuelle Themen ausgetauscht.
Oberbürgermeister Michael Salomo hat sich am Dienstag mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter über aktuelle Themen ausgetauscht.

Kategorien

Meldung vom 19. Januar 2022

Enger Austausch zwischen Land und Kommune

Bei seinem Antrittsbesuch betonten Grünen-Landtagsabgeordneter Martin Grath und Oberbürgermeister Michael Salomo die Wichtigkeit einer guten Beziehung zwischen Stadt und Land.
Oberbürgermeister Michael Salomo (links) nahm den Landtagsabgeordneten Martin Grath (rechts) in Empfang. Foto: Stadt Heidenheim
Oberbürgermeister Michael Salomo (links) nahm den Landtagsabgeordneten Martin Grath (rechts) in Empfang. Foto: Stadt Heidenheim

Kategorien

Meldung vom 22. Dezember 2021

Smart City in Heidenheim und die Optimierung des Winterdiensts

Was Verkehrsflugzeuge am Himmel für die weltweite Meteorologie heute schon leisten, erledigen die Stadtbusse künftig für den Heidenheimer Winterdienst am Boden.
Tablets in den Fahrzeugen
Die Tablets in den Fahrzeugen zeigen den Fahrern den Routenverlauf und erleichtern so die Navigation.

Meldung vom 17. Dezember 2021

Jutta Dorsch als neue Stadträtin verpflichtet

Oberbürgermeister Michael Salomo hat am Donnerstag, 16. Dezember, in der Gemeinderatssitzung Jutta Dorsch als neue Stadträtin verpflichtet.
Oberbürgermeister Michael Salomo hat Jutta Dorsch als neue Stadträtin verpflichtet. Foto: Stadt Heidenheim
Oberbürgermeister Michael Salomo hat Jutta Dorsch als neue Stadträtin verpflichtet. Foto: Stadt Heidenheim

Kategorien

Meldung vom 17. Dezember 2021

Haushalt 2022 der Stadt Heidenheim verabschiedet

Der Gemeinderat der Stadt Heidenheim hat in seiner öffentlichen Sitzung am Donnerstag, 16. Dezember, einstimmig den Haushalt für das Jahr 2022 mit der Finanzplanung samt Investitionsprogramm bis zum Jahr 2025 verabschiedet. Ab dem Jahr 2023 soll eine Anhebung der Grundsteuer B um 40 Punkte auf dann 450 Punkte erfolgen. Eine Nicht-Einplanung der Erhöhung hätte einen nicht gesetzeskonformen Haushalt am Ende des Finanzplanungszeitraums zur Folge.

Kategorien

Meldung vom 02. Dezember 2021

Parkgenehmigungen der Zonen 3 und 5 laufen ab

Bewohner mit Hauptwohnsitz und juristische Personen, Selbstständige und Gewerbetreibende der nachfolgend aufgeführten Straßen können ab 01. Dezember 2021 unter Vorlage des Fahrzeugscheines gegen eine Gebühr von 5,00 € pro Vierteljahr und pro Parkausweis (d.h. 40,00 € für 2 Jahre je Fahrzeug/Parkausweis) neue Parkausweise beantragen.

Kategorien

Meldung vom 30. November 2021

Ausstellung 50 Jahre Stiftung Haus Lindenhof

In diesem Jahr feiert die Stiftung Haus Lindenhof ihr 50-jähriges Jubiläum. Eine Ausstellung, die vom Mittwoch, 1. Dezember, bis Donnerstag, 23. Dezember, im Foyer des Rathauses zu den üblichen Öffnungszeiten zu sehen ist, behandelt die Entwicklungsphasen der Stiftung.

Kategorien

Meldung vom 29. November 2021

Kurt-Bittel-Preis an Dr. Simon Trixl

Michael Salomo, Oberbürgermeister der Stadt Heidenheim, hat am Freitagabend den Kurt-Bittel-Preis für Süddeutsche Altertumskunde an Dr. Simon Trixl verliehen.
Oberbürgermeister Michael Salomo überreicht den Kurt-Bittel-Preis der Stadt Heidenheim an Dr. Simon Trixl. Foto: Stadt Heidenheim
Oberbürgermeister Michael Salomo überreicht den Kurt-Bittel-Preis der Stadt Heidenheim an Dr. Simon Trixl. Foto: Stadt Heidenheim

Kategorien