Schloss Hellenstein im Sommer

News

Bürgertelefon Corona

Der Landkreis Heidenheim hat alle Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 im Internet zusammengestellt und eine Hotline unter der Telefonnummer 07321 321-7777 eingerichtet. Nutzen Sie diese Informationsquellen, bevor Sie unangemeldet zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen.

Sind Sie Reiserückkehrer?

Dienstleistungen nur nach Terminvergabe

Aufgrund der massiv steigenden Corona-Infektionszahlen in der Stadt und dem Landkreis Heidenheim wird das Rathaus ab Mittwoch, 28.10. für den Publikumsverkehr geschlossen. Ein Zugang zum Rathausgebäude ist dann nur noch möglich mit vorheriger Terminvereinbarung durch den zuständigen Fach- und Geschäftsbereich.

Mitteilungen zu "Rathaus" Alle Mitteilungen der Rubrik anzeigen

OB Bernhard Ilg beantragt Versetzung in den Ruhestand (22. Januar 2021)

Oberbürgermeister Bernhard Ilg hat im Gemeinderat erklärt, dass er bei Regierungspräsident Wolfgang Reimer seine Versetzung in den Ruhestand am 31. Juli dieses Jahres beantragt hat.
OB Bernhard Ilg beantragt Versetzung in den Ruhestand

Kategorien

Home-Office in der Verwaltung (22. Januar 2021)

Die Home-Office-Quote in der Stadtverwaltung Heidenheim beträgt (Stand 19. Januar) etwa 35 Prozent. In absoluten Zahlen gibt es rund 100 Home-Office-Arbeitsplätze bei etwa 300 Arbeitsplätzen in der Kernverwaltung. „Wir alle in der Verwaltung leisten damit einen Beitrag zur Eindämmung des Coronavirus“, sagte Oberbürgermeister Bernhard Ilg im Gemeinderat.

Kategorien

Stefan Bentele ist neuer Pressesprecher der Stadt Heidenheim (21. Januar 2021)

Vom 1. August 2020 bis Jahresende 2020 war Stephan Knies Interims-Pressesprecher der Stadt Heidenheim. Im neuen Jahr kehrte er zurück zu seiner angestammten Position als Pressesprecher und Dramaturg der Opernfestspiele und des Kulturbüros.
Der neue Pressesprecher der Stadt Heidenheim, Stefan Bentele

Kategorien

Sanierung Rathaus (28. Dezember 2020)

In der Gemeinderatssitzung vom 17.12.2020 wurde der von der Stadtverwaltung vorgelegte Sanierungsplan für das Rathaus mit einem Gesamtvolumen von rund €25Mio einstimmig (!) beschlossen. Die Sanierung des Rathauses ist eingebettet in das Großprojekt „Neugestaltung Innenstadt“, das mit dem Verfahren zur Bürgerbeteiligung (Auftaktveranstaltung am 10. Oktober 2020) bereits begonnen hat.
Grundlage Entwurf Architekturbüro Aldinger, Stuttgart mit Büro für Fassadentechnik Bonik, Bensheim

Kategorien

Geschäftsbereich Bauordnung und Denkmalschutz am 19.11. geschlossen (17. November 2020)

Der Geschäftsbereich Bauordnung und Denkmalschutz der Stadt Heidenheim ist am Donnerstag, 19.11.2020 wegen einer Fortbildungsmaßnahme geschlossen.

Kategorien

OB Bernhard Ilg legt am Elser-Mahnmal Kranz nieder (10. November 2020)

Am Montag 09. November 2020 hat Oberbürgermeister Bernhard Ilg in der Elser-Anlage in Schnaitheim einen Kranz am Elser-Mahnmal niedergelegt.
Elser-Mahnmal in Schnaitheim

Kategorien

Pflicht zum Zurückschneiden von Pflanzen und Gehölzen (09. November 2020)

Die Stadtverwaltung weist in der Hauptsaison zum Beschneiden von Gehölzen auf die Pflicht der Grundstückseigentümer hin, überstehende und überhängende Anpflanzungen zu stutzen. Denn Hecken und Bäume verbessern nicht nur das Klima und verschönern das Stadtbild; sie können leider durch Überhang oder Überwuchs auch Gefahrensituationen verursachen.

Miteinander durch die Krise (05. November 2020)

Über 36 Mio. Euro Investitionen sind im Haushaltsentwurf 2021 vorgesehen. Oberbürgermeister Bernhard Ilg und Stadtkämmerer Guido Ochs bringen den Haushaltsentwurf 2021 ein.

Kategorien

Dienstleistungen im Rathaus Heidenheim ab Mittwoch 28.10. nur nach Terminvergabe (26. Oktober 2020)

Aufgrund der massiv steigenden Corona-Infektionszahlen in der Stadt und dem Landkreis Heidenheim wird das Rathaus ab
Rathaus ab 28.10. nur nach Terminvergabe geöffnet

Kategorien

Gemeinderatsklausur am 16. Oktober 2020 (20. Oktober 2020)

Für das vergangene Wochenende war ursprünglich geplant, eine dreitägige Klausur des Gemeinderates in Heidenheims Partnerstadt St. Pölten abzuhalten. Die Umstände haben eine Verschiebung dieser Veranstaltung erzwungen; stattdessen hat am Freitag 16. Oktober eine ganztägige Gemeinderats-Klausur in Heidenheim stattgefunden.
Ganztägige Gemeinderats-Klausur in Heidenheim.

Kategorien

Bürgerdialog „Innenstadt gestalten“ startet (18. September 2020)

Wie kann das Areal rund um das Rathaus zu einem Ort werden, an dem man sich gern aufhält? Wo ist Platz für (mehr) Grün und was ist nötig, um die Attraktivität der Innenstadt für Fußgänger und Radfahrer zu erhöhen? Kurzum: Wie soll der öffentliche Raum rund um das Rathaus und die Fußgängerzone zukünftig gestaltet werden?
Welche Ideen haben Sie für unsere Innenstadt? Machen Sie mit.

Termine 2021 für Hochzeiten auf Schloss Hellenstein jetzt reservierbar (14. September 2020)

Für eine Hochzeit benötigt man zwei Ja-Worte, zwei Trauzeugen und einen Standesbeamten. Und, das darf natürlich nicht fehlen: ein besonderes und festliches Ambiente.
Der festlich geschmückte Marstall auf Schloss Hellenstein.

Kategorien

Modellprojekt “Smart Cities” (09. September 2020)

Erfolgreiche interkommunale Bewerbung von Aalen und Heidenheim für das Modellprojekt “Smart Cities” der Bundesregierung bringt Millionen-Förderung in die Region
Heidenheim und Aalen erfolgreich für das Modellprojekt "Smart Cities" beworben.

Kategorien

Ausländerbehörde ist zum Regelbetrieb zurückgekehrt (13. August 2020)

Die Ausländerbehörde im Rathaus hat ab sofort wieder geöffnet zu den Zeiten, die vor den Corona-Einschränkungen gültig waren.

Öffnungszeiten Ausländerbehörde

Kategorien

Zweckverband nimmt Arbeit auf (31. Juli 2020)

Bei der konstituierenden Verbandsversammlung des Zweckverbands Interkommunales Gewerbegebiet Königsbronn-Heidenheim-Oberkochen wurde Oberbürgermeister Bernhard Ilg einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Seine einstimmig gewählten Stellvertreter sind Bürgermeister Michael Stütz aus Königsbronn und Bürgermeister Peter Traub aus Oberkochen.
Die Gemeinde Königsbronn, die Städte Heidenheim und Oberkochen haben in Gemeinderatssitzungen am 21. März 2019 (Königsbronn), 26. März 2019 (Heidenheim) und am 1. April 2019 (Oberkochen) beschlossen, den Zweckverband Interkommunales Gewerbegebiet Königsbronn-Heidenheim-Oberkochen zu gründen. Ziel des Zweckverbands ist, ein Gewerbegebiet / Industriegebiet zwischen der Gemeinde Königsbronn und der Stadt Oberkochen auszuweisen, zu erschließen und zu unterhalten.

Kategorien

Kontakt

Kommunikation
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim an der Brenz
Fax (0 73 21) 3 23-10 31