Schloss Hellenstein im Sommer

News

Bürgertelefon Corona

Der Landkreis Heidenheim hat alle Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 im Internet zusammengestellt und eine Hotline unter der Telefonnummer 07321 321-7777 eingerichtet. Nutzen Sie diese Informationsquellen, bevor Sie unangemeldet zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen.

Corona Teststationen

Sind Sie Reiserückkehrer?

Rathaus geöffnet - Wartezeiten mit Online-Buchung vermeiden

Das Rathaus steht von Montag, 21. Juni, an wieder für Besucherinnen und Besucher zu den bisher gültigen Öffnungszeiten offen. Die Stadt Heidenheim hat allerdings vor kurzem für das Bürgeramt die Online-Terminvergabe eingeführt, die rege genutzt wird. Von Montag an werden also Termine, die online gebucht sind, wie auch Termine ohne vorherige Buchung parallel bearbeitet. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt die Stadtverwaltung, die Buchung für Termine rege zu nutzen.

Bei sehr starkem Besucheraufkommen und den damit verbundenen Bearbeitungs- und Wartezeiten muss die Ausgabe der Wartemarken vor Ablauf der Sprechzeiten des Bürgeramtes gesperrt werden, da ansonsten eine Bearbeitung der Anliegen nicht mehr möglich ist.
Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.

Um Wartezeiten zu vermeiden, vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin über unsere Online-Terminvergabe.

Mitteilungen zu "Bildung" Alle Mitteilungen der Rubrik anzeigen

Meldung vom 15. Juni 2021

Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen an Heidenheimer Schulen

Der Unterricht an allen Schulen in Trägerschaft der Stadt Heidenheim findet von Montag, 21. Juni, an wieder im Präsenzunterricht statt.

Kategorien

Meldung vom 17. Februar 2021

Kinderbetreuung und Unterricht vom 22. Februar an

Die Kinderbetreuungseinrichtungen in Trägerschaft der Stadt Heidenheim starten am kommenden Montag, 22. Februar, in den Regelbetrieb unter Pandemievoraussetzungen. Die bisherige Notbetreuung wird damit vom Regelbetrieb abgelöst, der allerdings feste Gruppenzuteilungen der Kinder vorsieht und unter den geltenden Hygienekonzepten abläuft.

Kategorien

Meldung vom 29. Januar 2021

Heidenheim investiert 8,6 Millionen Euro in Kindertagesstätte und Grundschule

Die Stadt Heidenheim investiert in den kommenden zwei Jahren 8,6 Millionen Euro in die Betreuungs- und Bildungseinrichtungen im Mittelrain. Vor Ort entsteht ein neue Kindertagesstätte mit einer Krippengruppe für zehn Kinder unter drei Jahren und fünf Kindergruppen für insgesamt 91 Kinder. Zwei der fünf Kindergruppen sind Kooperationsgruppen der Lebenshilfe. Vorgesehen ist die Teilsanierung der Grundschule und der Bau einer Mensa.
Turnhalle Mittelrain
Turnhalle Mittelrain

Meldung vom 25. Januar 2021

Spatenstich für Erweiterungsbau der DHBW in Heidenheim im Sommer

Für den Spatenstich zur Erweiterung der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in der Stadt Heidenheim ist der Weg frei. Edith Sitzmann, Finanzministerin des Landes Baden-Württemberg, hat in einem Schreiben an Oberbürgermeister Bernhard Ilg zugesichert, dass das Land seinen Kostenanteil an der Erweiterung finanziert hat. Sie wisse um die Kraftanstrengung für die Stadt, an der zugesagten Beteiligung an den Baukosten in der aktuellen Situation festzuhalten. „Ich möchte der Stadt Heidenheim daher nochmals ausdrücklich dafür danken, dass das Gemeinschaftswerk DHBW Heidenheim in dieser außergewöhnlichen Form der Zusammenarbeit durchgeführt werden kann.“

Kategorien

Meldung vom 15. Januar 2021

Kinderbetreuungs-Einrichtungen und Schulen in Heidenheim bleiben geschlossen

Die Kindertageseinrichtungen und Schulen in Trägerschaft der Stadt Heidenheim bleiben zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis zum 31. Januar geschlossen.

Meldung vom 03. November 2020

Neue Corona-Verordnung

Auswirkungen der neuen Corona-Verordnung auf städtische Institutionen und Veranstaltungen in Heidenheim

Meldung vom 15. Oktober 2020

Sanierung Waldorfkindergarten abgeschlossen

Nach fast 50 Jahren wurde der Waldorfkindergarten für 1.094.000 Euro generalsaniert. Vom Bund kommen 120.000 € an Zuschüssen. Die Stadt beteiligt sich an dem Restbetrag von 974.000 € mit 70%.

Meldung vom 09. September 2020

"Bildungssäule" des Weltladens in der Stadtbibliothek übergeben

Die Stadt Heidenheim hat nicht nur ein Siegel als FairtradeStadt, sondern auch einen sehr aktiven, als e.V. organisierten Weltladen, der ein breites Angebot an fair gehandelten Waren in den Alltag der Bürgerinnen und Bürger bringt.

Meldung vom 02. September 2020

Ausbildungsstart bei der Stadtverwaltung

47 junge Leute haben am Dienstag, 1. September 2020 bei der Stadt Heidenheim ihre Ausbildung, ihren Freiwilligendienst oder ihr Praktikum begonnen. Bürgermeisterin Simone Maiwald begrüßte die Nachwuchskräfte im Emil-Ortlieb-Saal des Rathauses
Begrüßung der neuen Auszubildenden und Studierenden bei der Stadtverwaltung Heidenheim
Begrüßung der neuen Auszubildenden und Studierenden bei der Stadtverwaltung Heidenheim. Auch in diesem Jahr beginnen insgesamt 47 Nachwuchskräfte ihren Dienst bei der Stadtverwaltung Heidenheim. Nicht auf dem Foto sind die Freiwilligen im Sozialen Jahr, die bei einer separaten Veranstaltung begrüßt wurden.

Kategorien

Meldung vom 13. August 2020

Absage der Ausbildungs- und Studienmesse Heidenheim 2020

Die für den 7. November 2020 geplante Ausbildungs- und Studienmesse im Congress Centrum Heidenheim muss abgesagt werden. Das haben Bernhard Ilg, Oberbürgermeister der Stadt Heidenheim, und Elmar Zillert, Leiter der Arbeitsagentur in Aalen, nach eingehenden Beratungen entschieden.
Congress Centrum Heidenheim
Foto: Thomas Bünnigmann