Schloss Hellenstein im Sommer

News

Bürgertelefon Corona

Der Landkreis Heidenheim hat alle Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 im Internet zusammengestellt und eine Hotline unter der Telefonnummer 07321 321-7777 eingerichtet. Nutzen Sie diese Informationsquellen, bevor Sie unangemeldet zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen.

Corona Teststationen

Sind Sie Reiserückkehrer?

Online-Terminvergabe fürs Bürgerbüro

Im Bürgeramt des Rathauses Heidenheim gelten ab 1. Oktober wieder die regulären Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten. Zuvor war der Besuch im Bürgeramt meist nur mit vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Die Verwaltung empfiehlt dennoch weiterhin eine vorherige Online-Terminvereinbarung, damit längere Wartezeiten vermieden werden. Ohne Termine müssen Wartezeiten mit eingeplant werden. 

Mitteilungen zu "Bildung" Alle Mitteilungen der Rubrik anzeigen

Meldung vom 01. Oktober 2021

Heidenheimer Schulen entwickeln Leitfaden für Nachhaltigkeit

Vor zwei Jahren wurde Heidenheim zur Modellregion für „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE). Fünf Schulen befassten sich seither damit, wie das Thema Nachhaltigkeit strukturell im Schulsystem verankert werden kann. Vergangenen Donnerstag, 30. September, wurden das Ergebnis, ein sogenannter „whole system approach“, im Lokschuppen Heidenheim vorgestellt. 
Oberbürgermeister Michael Salomo hielt eine Begrüßungsrede. Foto: Stadt Heidenheim
Oberbürgermeister Michael Salomo hielt eine Begrüßungsrede. Foto: Stadt Heidenheim

Meldung vom 10. September 2021

OB Michael Salomo besucht Sommerschule

Die Sommerschule wird von der Volkshochschule Heidenheim in Kooperation mit dem Schulverbund im Heckental in den letzten beiden Sommerferienwochen angeboten. Bei dieser Lern- und Motivationswoche können Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 8 teilnehmen, um auf die Herausforderungen des neuen Schuljahrs vorbereitet zu werden.
OB Salomo besucht die Sommerschule. Foto: Stadt Heidenheim
OB Salomo besucht die Sommerschule. Foto: Stadt Heidenheim

Kategorien

Meldung vom 17. Februar 2021

Kinderbetreuung und Unterricht vom 22. Februar an

Die Kinderbetreuungseinrichtungen in Trägerschaft der Stadt Heidenheim starten am kommenden Montag, 22. Februar, in den Regelbetrieb unter Pandemievoraussetzungen. Die bisherige Notbetreuung wird damit vom Regelbetrieb abgelöst, der allerdings feste Gruppenzuteilungen der Kinder vorsieht und unter den geltenden Hygienekonzepten abläuft.

Kategorien

Meldung vom 29. Januar 2021

Heidenheim investiert 8,6 Millionen Euro in Kindertagesstätte und Grundschule

Die Stadt Heidenheim investiert in den kommenden zwei Jahren 8,6 Millionen Euro in die Betreuungs- und Bildungseinrichtungen im Mittelrain. Vor Ort entsteht ein neue Kindertagesstätte mit einer Krippengruppe für zehn Kinder unter drei Jahren und fünf Kindergruppen für insgesamt 91 Kinder. Zwei der fünf Kindergruppen sind Kooperationsgruppen der Lebenshilfe. Vorgesehen ist die Teilsanierung der Grundschule und der Bau einer Mensa.
Turnhalle Mittelrain
Turnhalle Mittelrain

Meldung vom 25. Januar 2021

Spatenstich für Erweiterungsbau der DHBW in Heidenheim im Sommer

Für den Spatenstich zur Erweiterung der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in der Stadt Heidenheim ist der Weg frei. Edith Sitzmann, Finanzministerin des Landes Baden-Württemberg, hat in einem Schreiben an Oberbürgermeister Bernhard Ilg zugesichert, dass das Land seinen Kostenanteil an der Erweiterung finanziert hat. Sie wisse um die Kraftanstrengung für die Stadt, an der zugesagten Beteiligung an den Baukosten in der aktuellen Situation festzuhalten. „Ich möchte der Stadt Heidenheim daher nochmals ausdrücklich dafür danken, dass das Gemeinschaftswerk DHBW Heidenheim in dieser außergewöhnlichen Form der Zusammenarbeit durchgeführt werden kann.“

Kategorien

Meldung vom 15. Januar 2021

Kinderbetreuungs-Einrichtungen und Schulen in Heidenheim bleiben geschlossen

Die Kindertageseinrichtungen und Schulen in Trägerschaft der Stadt Heidenheim bleiben zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis zum 31. Januar geschlossen.

Meldung vom 03. November 2020

Neue Corona-Verordnung

Auswirkungen der neuen Corona-Verordnung auf städtische Institutionen und Veranstaltungen in Heidenheim