Schloss Hellenstein im Sommer

News

Bürgertelefon Corona

Der Landkreis Heidenheim hat alle Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 im Internet zusammengestellt und eine Hotline unter der Telefonnummer 07321 321-7777 eingerichtet. Nutzen Sie diese Informationsquellen, bevor Sie unangemeldet zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen.

Sind Sie Reiserückkehrer?

Dienstleistungen nur nach Terminvergabe

Aufgrund der massiv steigenden Corona-Infektionszahlen in der Stadt und dem Landkreis Heidenheim wird das Rathaus ab Mittwoch, 28.10. für den Publikumsverkehr geschlossen. Ein Zugang zum Rathausgebäude ist dann nur noch möglich mit vorheriger Terminvereinbarung durch den zuständigen Fach- und Geschäftsbereich.

Mitteilungen zu "Bauen" Alle Mitteilungen der Rubrik anzeigen

Schnaitheim: Bahnübergang wird im Frühjahr fertig (18. Januar 2021)

Die Installation des neuen Stegs über die Bahnlinie am Bahnhof in Schnaitheim ist für das Frühjahr 2021 geplant.
Bahnübergang wird im Frühjahr fertig

Kategorien

Straßen werden 2021 ausgebaut (23. November 2020)

Die Stadt Heidenheim beabsichtigt, im nächsten Jahr Straßen im Stadtgebiet auszubauen.

Bebauungsplan Aufhebung „Hinter den Gärten“ in Heidenheim– Großkuchen (13. November 2020)

Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB

Kategorien

Bebauungsplan Neuaufstellung „Hinter den Gärten“ in Heidenheim – Großkuchen (13. November 2020)

Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB

Kategorien

Fördermittel für private Modernisierung (12. November 2020)

Mit Finanzhilfen aus Programmen der Städtebauförderung unterstützen Bund und Länder Kommunen bei der Herstellung nachhaltiger städtebaulicher Strukturen – so auch die Stadt Heidenheim.

Kategorien

Fahrradabstellanlage für Heidenheims Bahnhof (07. Oktober 2020)

Am Bahnhof in Heidenheim entsteht in den nächsten Wochen eine neue Fahrradabstellanlage mit einer Sammelgarage für 28 Fahrräder sowie 28 Einzelboxen, 14 davon mit einer Ladesteckdose für E-Bikes.
Reifen von Fahrrädern

Kategorien

Rittersaal auf Schloss Hellenstein muss grundlegend saniert werden (07. Oktober 2020)

Der Rittersaal von Schloss Hellenstein sowie die angrenzenden Mauern der staufischen Halbruine werden ab dem kommenden Jahr grundlegend saniert.
Der Rittersaal wird grundlegend saniert

Baubeginn Erschließung Kornbaindt in Mergelstetten (05. Oktober 2020)

Im Kornbaindt in Mergelstetten werden ab dieser Woche die Erschließungsarbeiten für die zukünftig 16 neuen Bauplätze durchgeführt. Im Zuge dieser Maßnahme werden Mischwasserkanäle und Hausanschlüsse bis auf die jeweiligen Grundstücke mit einem Kontrollschacht eingebaut.

Kategorien

Millionenzuschuss zur Sanierung der Karl-Rau-Halle (11. September 2020)

Bereits 2018 hatte die Stadt Heidenheim sich in einem aufwändigen Verfahren beworben auf einen Zuschuss aus dem „Bundesprogramm Sanierung kommunaler Einrichtungen im Sport“.
Millionenzuschuss für die weitere Sanierung der Karl-Rau-Halle Karl-Rau-Halle

Kategorien

Bebauungsplan „Bäderhölzle (ehemalige Waldkirche)“ in Heidenheim (11. September 2020)

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit
Bebauungsplan "Bäderhölzle"

Kategorien

OB Bernhard Ilg präsentiert Baufortschritt auf wichtigen Hochbaustellen der Stadt Heidenheim (19. August 2020)

Nach der Presse-Rundfahrt zu den Baustellen im Tiefbau in der vergangenen Woche hat das Rathaus Heidenheim am Dienstag Vormittag eine entsprechende Tour für die Baustellen im Hochbau organisiert. Oberbürgermeister Bernhard Ilg zeigte zusammen mit dem Geschäftsbereichsleiter Hochbau, Stefan Bubeck, an fünf Orten Konzept, Fortschritt und Besonderheiten der verschiedenen Maßnahmen. Insgesamt liegt das Investitionsvolumen aktueller und anstehender Maßnahmen bei knapp € 40 Mio., davon fallen im Jahr 2020 gut € 8 Mio. an.

Kategorien

OB Bernhard Ilg erläutert der Presse Tiefbaumaßnahmen der Stadt Heidenheim (14. August 2020)

Oberbürgermeister Bernhard Ilg hat auf der jährlichen Baustellenrundfahrt aktuelle Baumaßnahmen im Tiefbau erläutert. Die Investitionsvolumina der einzelnen Maßnahmen bewegen sich zwischen rund € 300.000 und etwas über € 6.000.000.
Tiefbaufahrt 2020

Bergstraße wieder befahrbar (27. Juli 2020)

Zwei Monate eher als geplant kann die Bergstraße nach ihrer Sanierung zwischen der Felsenstraße und der Ernst-Degeler-Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden. Am Abend des 27. Juli wird die Vollsperrung aufgehoben.

Partielle Änderung Nr. 7 „Reutenen-Süd“ des Flächennutzungsplans 2029 der Verwaltungsgemeinschaft Heidenheim-Nattheim (19. Juni 2020)

- Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB-

Kategorien

Kontakt

Kommunikation
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim an der Brenz
Fax (0 73 21) 3 23-10 31