Schloss Hellenstein im Sommer. Foto: Oliver Vogel

News

Corona

Bürgertelefon Corona

Der Landkreis Heidenheim hat alle Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 im Internet zusammengestellt. Nutzen Sie diese Informationsquellen, bevor Sie unangemeldet zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen.

Teststationen, Bescheinigungen, Formulare und weitere Infos

Bitte beachten Sie die aktuellen Zugangsregeln zu öffentlichen Gebäuden der Stadt Heidenheim

Mitteilungen zu "Stadtnews" Alle Mitteilungen der Rubrik anzeigen

Meldung vom 27. Juni 2022

Schülerinnen und Schüler gestalten Kunstwerke für Bauzäune

„Eine Welt – Unsere Zukunft“ – unter diesem Motto haben Schülerinnen und Schüler an vier Schulen in Heidenheim Kunstwerke gefertigt, die seit wenigen Tagen vier Bauzäune auf dem Rathausplatz schmücken. Das Hellenstein- und Schiller-Gymnasium, die Eugen-Gaus-Realschule und die Gemeinschaftsschule am Brenzpark haben an der Aktion teilgenommen. Zur Übergabe kamen 86 Schülerinnen und Schüler auf den Rathausplatz um im Beisein von Oberbürgermeister Michael Salomo ihre Kunstwerke aufzuhängen. 
Oberbürgermeister Michael Salomo begrüßt die Schülerinnen und Schüler
Oberbürgermeister Michael Salomo begrüßt die Schülerinnen und Schüler

Kategorien

Meldung vom 09. Juni 2022

Städtebauförderung: Stadt Heidenheim erhält 2,5 Millionen Euro

Das Land Baden-Württemberg fördert über das Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen in der Stadt Heidenheim die Innenstadt- und Rathaussanierung sowie die Erneuerung der Oststadt. 1,7 Millionen Euro Förderung fließen zur Optimierung des öffentlichen Raums in die Schaffung kurzer, barrierefreier Wege und in die Rathaussanierung. 800.000 Euro fließen in das ebenso laufende Erneuerungsgebiet in der Oststadt. Mit dem Geld werden Straßen saniert und der öffentliche Raum, inklusive des Oststadtplatzes, neu gestaltet. Private Gebäudeeigentümer profitieren zudem von Fördermitteln für umfassende Modernisierungsmaßnahmen in den beiden Gebieten. 
Die Heidenheimer Innenstadt. Foto: Oliver Vogel
Die Heidenheimer Innenstadt. Foto: Oliver Vogel

Kategorien

Meldung vom 03. Juni 2022

Drei städtische Objekte erhalten den Preis für „Beispielhaftes Bauen“

Die Architektenkammer Baden-Württemberg hat am vergangenen Donnerstag, 2. Juni, drei städtische Gebäude in Heidenheim ausgezeichnet. Die Gemeinschaftsschule am Brenzpark, die Stadtbibliothek und die Aussegnungshalle am Waldfriedhof gelten nun offiziell als „vorbildliche Gebäude“.
v.l.n.r.: René Pier, Vorsitzender der Jury, Stefan Bubeck, Geschäftsbereichsleiter Hochbau, Julia Harscher-Braun, Architektin im Geschäftsbereich Hochbau, Michael Salomo, Oberbürgermeister Stadt Heidenheim, Peter Polta, Schirmherr und Landrat des Landkreises Heidenheim. Foto: Oliver Vogel
v.l.n.r.: René Pier, Vorsitzender der Jury, Stefan Bubeck, Geschäftsbereichsleiter Hochbau, Julia Harscher-Braun, Architektin im Geschäftsbereich Hochbau, Michael Salomo, Oberbürgermeister Stadt Heidenheim, Peter Polta, Schirmherr und Landrat des Landkreises Heidenheim. Foto: Oliver Vogel

Kategorien

Meldung vom 27. Mai 2022

Start der Rathaussanierung

Am Montag, 30. Mai, beginnt mit dem Aufstellen der Bauzäune die Rathaussanierung in Heidenheim. 
Grafik: Stadt Heidenheim
Grafik: Stadt Heidenheim

Kategorien

Meldung vom 27. Mai 2022

Heidenheim begrüßt nun mit „Hochschulstadt“

Die Städtischen Betriebe der Stadt Heidenheim haben in den vergangenen Wochen insgesamt 14 Ortseingangsschilder ausgetauscht und neue Schilder mit dem Zusatz „Hochschulstadt“ aufgestellt. Oberbürgermeister Michael Salomo hat das letzte Schild am Mittwoch selbst montiert.
 Oberbürgermeister Michael Salomo (links) und Prof. Dr. Marcus Hoffmann, Prorektor und Dekan des Studienbereichs Wirtschaft an der DHBW, montieren das letzte neue Ortsschild mit dem Zusatz "Hochschulstadt". Foto: Stadt Heidenheim
Oberbürgermeister Michael Salomo (links) und Prof. Dr. Marcus Hoffmann, Prorektor und Dekan des Studienbereichs Wirtschaft an der DHBW, montieren das letzte neue Ortsschild mit dem Zusatz "Hochschulstadt". Foto: Stadt Heidenheim

Kategorien

Meldung vom 25. Mai 2022

Die Stadt Heidenheim stellt die Weichen für die Zukunft

Gastronomie ist für Menschen einer der Hauptgründe eine Innenstadt zu besuchen. Ideal, wenn ein historisches Gebäude für ein gastronomisches Angebot ertüchtigt werden kann und ein Zentrum somit in doppelter Hinsicht aufwertet.
Das Elmar-Doch-Haus. Foto: Stadt Heidenheim
Das Elmar-Doch-Haus. Foto: Stadt Heidenheim

Kategorien

Meldung vom 20. Mai 2022

Neues Nutzungskonzept für das Elmar-Doch-Haus

Welche Gastronomie passt ins Elmar-Doch-Haus? Die Antwort auf diese Frage erarbeitet die Stadtverwaltung in den kommenden Monaten.
Neues Nutzungskonzept für das Elmar-Doch-Haus. Foto: Stadt Heidenheim
Neues Nutzungskonzept für das Elmar-Doch-Haus. Foto: Stadt Heidenheim

Kategorien

Meldung vom 19. Mai 2022

Rathaussanierung in Heidenheim kann starten

Der Gemeinderat der Stadt Heidenheim hat vor kurzem die Arbeiten für die Fassadensanierung am Rathaus in Heidenheim im Wert von 9,7 Millionen Euro vergeben.
Rathaus nach der abgeschlossenen Sanierung der Außenfassade: Nord-West-Ansicht
Das Rathaus nach der abgeschlossenen Sanierung der Außenfassade: Nord-West-Ansicht; Visualisierung: Stadt Heidenheim

Meldung vom 11. Mai 2022

Austausch zwischen zwei Oberbürgermeistern

Oberbürgermeister Michael Salomo (Heidenheim) und sein Amtskollege aus Giengen, Oberbürgermeister Dieter Henle, haben sich mit Blick auf die interkommunale Zusammenarbeit der beiden Großen Kreisstädte vor wenigen Tagen im Rathaus Heidenheim ausgetauscht.
Oberbürgermeister Michael Salomo und Oberbürgermeister Dieter Henle
Oberbürgermeister Michael Salomo und Oberbürgermeister Dieter Henle beim Austausch im Rathaus Heidenheim; Foto: Stadt Heidenheim

Kategorien

Meldung vom 10. Mai 2022

Ehrenring der Stadt Heidenheim an St. Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler verliehen

Oberbürgermeister Michael Salomo hat Matthias Stadler, Bürgermeister der österreichischen Partnerstadt St. Pölten, den Ehrenring der Stadt Heidenheim verliehen. Die Übergabe erfolgte im Rahmen einer Feier am Freitag, 6. Mai, und damit am Vorabend der gemeinsamen Klausurtagung beider Städte in der österreichischen Partnerstadt. An der Feier nahmen auch Heidenheims Ehrenbürger und Oberbürgermeister a.D. Bernhard Ilg mit seiner Frau Barbara Ilg teil, die auf Einladung St. Pöltens angereist waren. Bürgermeister Matthias Stadler ist der 23. Träger der Auszeichnung. 
von links: Doris Vorlaufer (Partnerschaftskomitee Stadt St. Pölten), OB Michael Salomo, Bürgermeister Matthias Stadler, Matthias Jochner (Fachbereichsleiter Kultur der Stadt Heidenheim), OB a.D. Bernhard Ilg, Barbara Ilg und Alfred Kellner (Leiter für Kultur und Bildung Stadt St. Pölten)
von links: Doris Vorlaufer (Partnerschaftskomitee Stadt St. Pölten), OB Michael Salomo, Bürgermeister Matthias Stadler, Matthias Jochner (Fachbereichsleiter Kultur der Stadt Heidenheim), OB a.D. Bernhard Ilg, Barbara Ilg und Alfred Kellner (Leiter für Kultur und Bildung Stadt St. Pölten)

Meldung vom 25. April 2022

Bürgerempfang 2022

Eine Gesprächsrunde und fünf Ehrungen für engagierte Heidenheimerinnen und Heidenheimer
OB Michael Salomo zusammen mit allen Geehrten beim Bürgerempfang 2022.
OB Michael Salomo zusammen mit allen Geehrten beim Bürgerempfang 2022.

Kategorien

Meldung vom 31. März 2022

Maskengebot statt Maskenpflicht in der Stadtverwaltung

Von Montag, 4. April, an entfällt im Rathaus Heidenheim und allen städtischen Dienststellen die Maskenpflicht.

Kategorien

Meldung vom 31. März 2022

Stadtverwaltung Heidenheim twittert von 1. April an

Die Stadt Heidenheim ist von Freitag, 1. April, an auch auf Twitter aktiv. Bislang ist die Stadtverwaltung auf Facebook, Instagram, Youtube und Tiktok präsent und veröffentlicht dort Inhalte zu Themen aus dem Rathaus und der städtischen Dienststellen.

Kategorien

Meldung vom 24. März 2022

Aufgrund hoher Nachfrage: Weitere Führung „Eulen und Kauze im Wildpark Heidenheim“

Aufgrund der hohen Nachfrage wird es am Donnerstag, 31. März, um 18:15 Uhr eine weitere Möglichkeit geben, Martin Palaoro vom NABU bei einer Eulen-Tour durch den Heidenheimer Wildpark zu begleiten.

Meldung vom 23. März 2022

Stadt richtet Angebot für Geflüchtete ein

Dolmetscher und einen eigens eingerichteten Schalter für Menschen aus der Ukraine: Die Stadt Heidenheim will Menschen, die vor dem Krieg aus der Ukraine geflohen sind, eine schnelle Registrierung im Bürgeramt ermöglichen.

Meldung vom 22. März 2022

Enger Austausch zwischen Bund und Kommune

Oberbürgermeister Michael Salomo und Social Media Managerin Julia Habla waren am 18. März 2022 zu Besuch bei Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Berlin. Anlass war die Auftaktveranstaltung des Bundespräsidenten zu seiner Reise „Ortszeit Deutschland“.
Auf dem Foto von links nach rechts: Social Media Managerin Julia Habla, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Oberbürgermeister Michael Salomo Foto: Netzwerk Junge Bürgermeister*innen/ Dirk Bleicker
(v.l.n.r.) Social Media Managerin Julia Habla, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Oberbürgermeister Michael SalomoFoto: Netzwerk Junge Bürgermeister*innen/ Dirk Bleicker

Kategorien

Meldung vom 22. März 2022

Eulen und Kauze im Wildpark Heidenheim

Am Mittwoch, 30. März, um 18:15 Uhr, besteht die Möglichkeit, Martin Palaoro vom NABU bei einer Eulen-Tour durch den Heidenheimer Wildpark zu begleiten. Nach einer kurzen Einführung in die verschiedenen Arten der im Wildpark lebenden Eulen und Kauze lernt man bei der Führung die Laute und Rufe der Eulen zu erkennen und zuzuordnen.
Foto: Pixabay

Meldung vom 25. Februar 2022

Erklärung zur Ukraine

Mit großem Bestürzen nehme ich die Entwicklung in der Ukraine wahr, Russland greift Demokratie und Souveränität der Ukraine an und sorgt für viel menschliches Leid.
Vor dem Heidenheimer Rathaus wurde heute die Flagge „Bürgermeister für den Frieden“ gehisst.
Vor dem Heidenheimer Rathaus wurde heute die Flagge „Bürgermeister für den Frieden“ gehisst.

Kategorien

Meldung vom 22. Februar 2022

Schulwegpläne 2022 veröffentlicht

Damit die Heidenheimer Grundschülerinnen und -schüler gut und sicher in der Schule ankommen, veröffentlicht die Stadt Heidenheim jedes Jahr Schulwegpläne.

Meldung vom 21. Februar 2022

Ideen für die Smart City gesucht – machen Sie mit!

Eine Befragung der Menschen in Heidenheim, eine interaktive Beteiligungsplattform und mehrere Veranstaltungen im Frühling bis in den Frühsommer: Smart City in Heidenheim geht in die nächste Runde. Das Smart City Projekt der Stadt Heidenheim bietet allen Interessierten noch mehr Möglichkeiten, eigene Ideen einzubringen, Wünsche sowie Bedürfnisse zu äußern und damit selbst zu beschreiben, wie eine smarte Stadt Heidenheim in Zukunft aussehen soll. Die Ideen dafür fließen ins Digitale Stadtentwicklungskonzept. 
Grafik: Stadt Heidenheim
Grafik: Stadt Heidenheim

Kategorien

Meldung vom 10. Februar 2022

Rehe auf dem Friedhof Mergelstetten

Derzeit sind Rehe auf dem Friedhof in Mergelstetten auf der Suche nach zarten Knospen oder frischen Blumen, die Hinterbliebene auf den Gräbern ablegen.

Kategorien

Meldung vom 03. Februar 2022

Heidenheimer Erklärung unterzeichnet

Ein Bündnis von Menschen in verantwortungsvollen Positionen in Verbänden, Gewerkschaften, Kirchen, Politik und Zivilgesellschaft hat die  Heidenheimer Erklärung unterzeichnet.
Die Erstunterzeichnenden der Heidenheimer Erklärung am Donnerstag im Rathaus.
Die Erstunterzeichnenden der Heidenheimer Erklärung am Donnerstag im Rathaus. 

Kategorien

Meldung vom 19. Januar 2021

Heidenheim mit neuen Webseiten und Chatbot „Kora“ online

Die Stadt Heidenheim hat In Zusammenarbeit mit dem IT-Dienstleister für Kommunen Komm.ONE die Internet-Auftritte der Stadtverwaltung und mehrerer städtischer Betriebe und Dienstleister runderneuert. Die Besucher der jeweiligen Seite stehen nun im Mittelpunkt; eine prominent verankerte Suchfunktion und der kommunale Chatbot „Kora“ sorgen dafür, dass Informationen schnell und unkompliziert zu finden sind.
Die Startseite der Stadt Heidenheim auf einem mobilen Endgerät
Die neue Internetseite der Stadt Heidenheim