Alternativtext der Kopfgrafik (Bitte ausfüllen)

Oberbürgermeister-Wahl

Die Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Heidenheim findet am Sonntag, 20. Juni 2021 statt.

Allgemeines

Die Oberbürgermeisterwahl findet am 20. Juni 2021, eine eventuell notwendige Neuwahl am 11. Juli 2021 statt. Dazu wurde eine Stellenausschreibung am 19.03.2021 im Staatsanzeiger für Baden-Württemberg veröffentlicht.

Die Frist für die Einreichung von Bewerbungen endet am Dienstag, 25.05.2021, um 18:00 Uhr. Am Mittwoch, 26.05.2021, ab 16:00 Uhr entscheidet der Gemeindewahlausschuss über die Zulassung der Bewerbungen. Die Namen der zugelassenen Bewerber werden danach öffentlich bekannt gemacht.

Die Bürger wählen den Oberbürgermeister ihrer Gemeinde in freier, allgemeiner, gleicher, direkter und geheimer Wahl für acht Jahre.

Gewählt ist, wer mehr als 50 % der gültigen Stimmen erreicht. Erreicht bei der ersten Wahl niemand diese Mehrheit, muss eine Neuwahl stattfinden. Für die Neuwahl können weitere Bewerberinnen und Bewerber hinzukommen. Bei der Neuwahl genügt die einfache Mehrheit. Erhalten die Bewerber die gleiche Stimmanzahl, entscheidet das Los.

Wahlberechtigt sind alle Deutschen und Unionsbürger über 16 Jahre, die seit mindestens drei Monaten in der Stadt Heidenheim ihren Hauptwohnsitz haben, nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind und im Wählerverzeichnis der Stadt Heidenheim geführt sind. Gewählt werden kann im Wahllokal zwischen 8:00 und 18:00 Uhr.

Aufgaben des Oberbürgermeisters:

  • Stimmberechtigter Vorsitzende des Gemeinderats und all seiner Ausschüsse
  • Leiter der Stadtverwaltung
  • Verantwortlicher für die Vorbereitung und Umsetzung der Beschlüsse des Gemeinderates und seiner Ausschüsse
  • Gesetzliche Vertreter der Gemeinde
  • Dienstvorgesetzter der Mitarbeiter der Stadt Heidenheim
  • Verantwortlich für die sachgerechte Erledigung der Weisungsaufgaben

Wer darf gewählt werden?

Das passive Wahlrecht bei der Oberbürgermeisterwahl ist das Recht, für das Amt der Oberbürgermeisterin/des Oberbürgermeisters zu kandidieren.
Sie können kandidieren, wenn Sie

  • Deutsche/r im Sinne von Artikel 116 Abs. 1 des Grundgesetztes sind oder
  • Unionsbürger/in sind und in Deutschland wohnen und
  • wenn Sie am Wahltag das 25. Lebensjahr, aber noch nicht das 65. Lebensjahr vollendet haben.

Die Stelle wurde am 19.03.2021 im Staatsanzeiger von Baden-Württemberg ausgeschrieben.
Hier gelangen Sie zur Stellenausschreibung (516 KB ) .

Kontakt

Wahlamt
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim an der Brenz