Alternativtext der Kopfgrafik (Bitte ausfüllen)

Promenaden-Konzerte

Die Promenadenkonzerte haben am 12. Juli wieder begonnen - 2020 nur im Brenzpark und beim Hugo-Rupf-Platz

Am Sonntag, den 12. Juli, startete - coronabedingt verspätet und mit Änderungen - die diesjährige Promenadenkonzertsaison der Stadt Heidenheim. Für einen schwungvollen Auftakt vor knapp 100 Zuschauern im Brenzpark sorgte das "Städtische Blasorchester Heidenheim" unter musikalischer Leitung von Stadtkapellmeister Jürgen Degeler mit konzertanter Blasmusik, südamerikanischer Musik sowie traditioneller Marschmusik.

Die Promenadenkonzerte beginnen wie üblich um 11 Uhr, allerdings im Brenzpark nun bei der "Sparkassen-Spiellandschaft", der zweite Teil des Konzerts findet gegen 11:35 Uhr östlich des Café und Bistro "Lieblingsplatz" statt. Eine Besonderheit in dieser von der Coronakrise überschatteten Saison ist auch, dass es sich bei den dortigen Promenadenkonzerten um ausschließliche Stehplatzkonzerte handelt, also für die Zuhörerinnen und Zuhörer keine Stühle bereitgestellt werden können. Diese Regelung ist aufgrund der Bestimmungen rund um die Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg leider unumgänglich. Bei zu schlechtem Wetter müssen die Konzerte deshalb auch entfallen. Eine Verlegung in das "Kinderhaus" ist in diesem Jahr ausgeschlossen. Insgesamt sind nun 10 Ausgaben der beliebten Reihe geplant, wie Sie der überarbeiteten Übersicht der Promenadenkonzerte 2020 entnehmen können. Der Löwenanteil von 8 Promenadenkonzerten ist im Brenzpark vorgesehen und zweimal soll noch beim Hugo-Rupf-Platz (am "Schlosshotel") aufgespielt werden. Auf die Veranstaltungsorte in der Hinteren Gasse und auf dem Rathausplatz wird verzichtet.

Die Besucherinnen und Besucher der diesjährigen Promenadenkonzerte werden dringend gebeten, die zum Zeitpunkt des jeweiligen Auftritts geltenden Hygieneregeln zu beachten, also in der Regel vor allem das grundsätzliche Abstandsgebot von 1,50 Metern zu haushaltsfremden Personen einzuhalten, damit die Konzerte weiterhin stattfinden können. Die veranstaltende Stadt Heidenheim bedankt sich im Voraus bei allen Bürgerinnen und Bürgern für die Beachtung der Vorschriften sowie deren Verständnis und wünscht viel Vergnügen beim Besuch der Konzerte! Um in den Genuss der Promenadenkonzerte im Brenzpark zu kommen, ist lediglich die übliche Eintrittsgebühr zu entrichten.

Kontakt

Festspiele und Kulturbüro
Christianstraße 2
89522 Heidenheim an der Brenz
Fax (0 73 21) 3 23-42 00