Jugendhäuser

Die AGJF, die Dachorganisation der Jugendfreizeitstätten legt dar, dass „Offene Jugendarbeit Kindern und Jugendlichen dabei helfen kann, mit ihrer konkreten Lebenswirklichkeit besser klar zu kommen und auch in schwierigen Lebenslagen handlungsfähig zu bleiben. Sie stellt die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Mit ihren Angeboten zielt sie auf die Entwicklung von Eigeninitiative, Neugierde und Lernmotiven. Sie fördert Zusammenarbeit, Kommunikation und soziale Kompetenz. Sie ermöglicht die Übernahme von Verantwortung und ermutigt ausdrücklich zu selbstständigem Urteilen und Handeln – Qualifikationen, die zur Sicherung der Zukunft unserer Gesellschaft notwendig sind.“

(Quelle: AGJF, Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Baden-Württemberg e.V., Zeitschrift Offene Jugendarbeit, Sonderheft 2000, S. 25)

Die Jugendhäuser sind offen für alle Kinder und Jugendliche in Heidenheim. Ergänzt und unterstützt werden deren Angebote von der Mobilen Jugendarbeit und dem Spielmobil.

Treff9 - Raum für Jugend und Kultur

Im Jugend- und Kulturzentrum Treff9 gibt es in zentraler Lage tolle Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und zur Umsetzung eigener Ideen und Wünsche. "Alles ist möglich!"

Kontakt

Treff9 - Raum für Jugend und Kultur
Friedrichstraße 9
89518 Heidenheim
Tel.: (0 73 21) 3 27 53 50
Fax: (0 73 21) 3 27 53 54


Angebote

  • Dienstag: Kochkult - gemeinsames kochen und schlemmen
    Mittwoch: Bube, Dame, König - verschiedene Gesselschaftsspiele,
                     sowie Playstation stehen an diesem Tag im Mittelpunkt
    Donnerstag: klopfen, kleben, kneten - Kreativangebote
    Freitag: Das etwas andere Quiz - Ratespaß mit speziellen Preisen

    weitere Angebote:
  • Billiard, Dart, Kicker
  • Tischtennis
  • Internetcafé
  • Basketball
  • Unterstützung bei Bewerbungen
  • Nachhilfe
  • Töpferraum
  • Veranstaltungssaal für Konzerte und Discos
  • Kinderfasching
  • Schulkooperationen

Weitere Informationen

Kinder- und Jugendhaus Mittelrain

"Mitten im Leben". Das Kinder- und Jugendhaus im Wohngebiet Mittelrain ist immer einen Besuch wert!

Jugendtreff Schwende

Jedes Jahr gibt es vom Jugendtreff Schwende tolle erlebnispädagogische Freizeiten. Der Freizeittreff auf den Reutenen in der Nähe des SVM.

Jugendtreff moVe Voith-Siedlung

„Ein Signal für die Jugend“. Der rote Container zeigt deutlich, wo sich die Jugend und in der Voith-Siedlung mit ihren Ideen einbringen kann. Das Jugend- und Nachbarschaftszentrum moVe wird im Auftrag der Stadtverwaltung Heidenheim von der AWO e.V. betrieben.

RedBox

Ziel des Projekts ist es, Jugendlichen in Heidenheim über eine Offene Jugendarbeit mit Bildung und sinnvoller Freizeitbeschäftigung zu begegnen. Die RedBox e.V. ist eine Einrichtung der Brückengemeinde und an verschiedenen Standorten unterwegs.

Die REDBOX, in Kooperation mit der Auferstehungsgemeinde, öffnet wieder die Tore der Mulde (im Evang. Johannesgemeindehaus, Iglauerstr. 23) für Kinder und Jugendliche.
 
Jeden Freitag: für alle von 6 - 13 Jahren: 16:00 - 17:30 Uhr: Spiel, Spaß, Spannung, Freunde treffen, Basteln...Hausaufgabenhilfe...Imbiss
für alle ab 14 Jahre: 18:00-19:00 Uhr, Aktionen….Billard...Chillen...Gespräch...Imbiss...Du hast eine Frage und suchst ne Antwort...wir suchen mit

Kontakt

Jugendreferat
Jugendreferat
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim an der Brenz
Tel.: (0 73 21) 327-53 15

Spielmobil

Kinder- und Jugendarbeit

Unsere Mitarbeiter (300,8 KB)

Projekte der Kinder- und Jugendarbeit