Überraschungs-Auftritte in der Heidenheimer Innenstadt werden im August vier weitere Wochenenden fortgeführt

Bereits während der Ersatz-Opernfestspielsaison der „Klappstuhlkonzerte“ hat das Kulturbüro der Stadt Heidenheim Überraschungs-Auftritte von Heidenheimer Künstlern organisiert.

© Oliver Vogel

An den vergangenen Freitagen traten in der Innenstadt in Heidenheim Siggi Schwarz und Lee Mayall jeweils mit befreundeten Profi-Musikern auf. Die Klappstuhlkonzert-Saison hat mit der höchst erfolgreichen Ausstrahlung der „Klangwolke“ durch SWR4 am vergangenen Sonntag geendet – die Überraschungskonzerte gehen weiter! An den nächsten vier Wochenenden werden jeweils am Freitag am späten Nachmittag und am Samstag um die Mittagszeit (31.Juli /1. August, 7./8., 14./15., 21./22. August) weitere Auftritte in der Fußgängerzone in Heidenheim stattfinden. Den Anfang macht am kommenden Freitag nochmals Siggi Schwarz, am Samstag wird ebenfalls zum wiederholten Male Lee Mayall auftreten, die Künstler werden jeweils wieder durch Musikerkollegen unterstützt. Die Künstler der folgenden Wochenenden sowie die genauen Auftrittsorte werden noch nicht verraten.

  • Weitere Informationen, Pressekarten und Anfragen:
    Stephan Knies, Pressereferent und Dramaturg
    Mobil: +49 151 1646 7538,
    Telefon: +49 7321 327-4213,
    Mail: stephan.knies@heidenheim.de
(29. Juli 2020)

Zugeordnete Kategorien

Bürgertelefon Corona

Landratsamt Heidenheim:
07321 321-2600

RSS Feed

Die aktuellen Stadtnachrichten können Sie auch als RSS Feed abonnieren.

Presseservice

Nutzen Sie unseren Presseservice, um hochauflösendes Bildmaterial zu erhalten.