Alternativtext der Kopfgrafik (Bitte ausfüllen)

Marco Hompes wird neuer Leiter des Kunstmuseums Heidenheim

Das Kunstmuseum hat einen Nachfolger für seinen Leiter Dr. René Hirner gefunden, der sich Ende des Jahres in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Der Gemeinderat der Stadt Heidenheim hat sich bei der letzten Sitzung mit großer Mehrheit für Marco Hompes entschieden; in der Endrunde waren insgesamt drei Kandidat*innen zur Neubesetzung der Museumsleitung vorgestellt worden.

Marco Hompes wird neuer Leiter des Kunstmuseums Heidenheim

Marco Hompes ist Leiter des Museums Villa Rot in Burgrieden und hat Kunstwissenschaft und Medientheorie in Karlsruhe und Heidelberg studiert. Bei seinem Vorstellungsvortrag in der Gemeinderatssitzung brachte er überzeugende Ideen ein zu Ausstellungskonzepten und institutionsübergreifenden Initiativen. Großen Wert legte er auch auf die Arbeit mit neuen Zielgruppen und besonders mit Kindern und Jugendlichen. In einer ersten Stellungnahme äußert sich der neue Museumsleiter zu seiner Berufung:

„Über die Wahl zum neuen Leiter des Kunstmuseums Heidenheim habe ich mich außerordentlich gefreut, da ich sowohl das Haus als auch die Arbeit Dr. René Hirners sehr schätze. Dass ich in Zukunft die Möglichkeit haben werde, die einzigartigen Museumsräume bespielen zu dürfen, empfinde ich als großes Glück. Die großzügige Halle und die kleineren Kabinetträume ermöglichen viele, ganz unterschiedliche Ausstellungen und Veranstaltungen. Ich hoffe, dass es mir gelingt, das Publikum mit spannenden Präsentationen zu überraschen und zu begeistern. Auf die zahlreichen neuen Begegnungen mit den Heidenheimerinnen und Heidenheimern freue ich mich jetzt schon.“

(Erstellt am 28. September 2020)

Kontakt

Kommunikation
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim an der Brenz
Fax (0 73 21) 3 23-10 31