Schloss Hellenstein im Sommer. Foto: Oliver Vogel

Kulturschiene: Comedian Frank Fischer im Lokschuppen

Comedian Frank Fischer gastiert mit seinem Programm „Meschugge“ am 9.12. bei der Kulturschiene

Comedian Frank Fischer gastiert mit seinem Programm „Meschugge“ am 9.12. bei der Kulturschiene
Comedian Frank Fischer gastiert mit seinem Programm „Meschugge“ am 9.12. bei der Kulturschiene

Der Auftritt des Pennson Jazz Orchestra am vergangenen Sonntag hat gezeigt, dass die Veranstaltungen des Kulturbüros im Rahmen der strengen Auflagen („2G plus“ und Auslastung höchstens 50%) sicher und erfolgreich über die Bühne gehen. Unter diesen Vorzeichen wird auch der Auftritt von Frank Fischer mit seinem Programm „Meschugge“ am 09.12. stattfinden können. 

Der Name des Abends ist vielleicht in dieser Zeit aktueller und befreiender als je zuvor… der Kabarettist Frank Fischer bleibt selbst dabei natürlich geistig völlig gesund. Aus dem Begleittext der Show:

„me|schug|ge (hebr.-jidd.) ugs. für verrückt. Das steht zumindest im Duden. Falls Sie sich jetzt fragen, wer oder was denn verrückt ist – kleiner Tipp: Schalten Sie mal die Nachrichten ein. Oder fahren Sie mit dem Zug, laufen Sie durch den Supermarkt oder setzen Sie sich ins Café. Denn egal ob Trump, Putin oder die Frau vor Ihnen an der Kasse – ständig hat man den Eindruck, von Menschen umgeben zu sein, bei denen im Kopf nicht alles ganz rund läuft.

Frank Fischer hat sie alle beobachtet. Bei seinen Reisen quer durch die Republik trifft er auf schwer verständliche Sachsen, hessische Nazis und eine schwäbische Frauen-Reisegruppe. Er berichtet über ungewöhnliche Menschen, verrückte Situationen und gibt nebenbei wertvolle Tipps, wie man beispielsweise eine Bahnfahrt für sich und andere zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen kann. Bleibt nur noch die Frage: Wenn so viele Menschen verrückt sind, sind wir dann die einzig Normalen? Oder sind wir am Ende vielleicht selbst meschugge?“

Die Presse ist beeindruckt: „Die Mischung mit der Fischer aufwartet hat etwas ganz Eigenes, ist dynamisch und unverbraucht.“ (Göttinger Tageblatt) „Frank Fischer zeigte sich als Komiker der Extraklasse mit gutem Draht zum Publikum.“ (Fränkische Nachrichten)

Die Veranstaltung findet zur Sicherheit aller und den aktuellen Verordnungen folgend mit der „2G plus“-Regelung statt: Einlass erhalten alle Gäste, die den Status „geimpft“ oder „genesen“ und zusätzlich einen tagesaktuellen Antigen-Test vorweisen können. An den bekannten Stationen und Apotheken sind kostenlose Bürgertests erhältlich. Daneben liegt die zugelassene Auslastung der Veranstaltungsstätte bei 50%. 

Info kompakt

Kulturschiene: Frank Fischer – „Meschugge“
Lokschuppen, Heidenheim
Do 09.12.21, 20:00 Uhr

Tickets

19 €, ermäßigt 9,50€
Telefonisch: 07321-3277777
Ticketshop der Heidenheimer Zeitung, Olgastraße 15, 89518 Heidenheim
oder online

(Erstellt am 30. November 2021)

Kontakt

Stadtverwaltung Heidenheim
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim an der Brenz
Fax (0 73 21) 3 27-10 11