Le nozze di Figaro

Am 17. Februar wird das Festspielhaus CCH zur großen Opernbühne - mit dem Weltstar Michael
Volle in Mozarts Meisterwerk „Le nozze di Figaro“.

Das Recht der ersten Nacht? Von wegen! Auch wenn Graf Almaviva mit allem Mitteln versucht, das „ius primae noctis“ bei Susanna vor ihrer Hochzeit mit Figaro einzufordern, muss er sich am Ende der List zweier Frauen geschlagen geben. Durch das Verwechslungsspiel, welches die Gräfin und ihre Zofe Susanna inszenieren, wird das Gesellschaftsgefüge am Hofe Almavivas ordentlich durcheinandergewirbelt. So erscheint etwa zur geplanten Nacht vor der Hochzeit nicht Susanna, sondern die Gräfin höchstpersönlich, die ihrem untreuen Gatten seine Lasterhaftigkeit vor Augen führt.

In der 1786 am Wiener Burgtheater uraufgeführten Opera buffa hinterfragen Mozart und da Ponte althergebrachte Rollenmuster und traditionelle Standesregeln mit einer ordentlichen Prise Humor und Ironie. Nicht die Männer haben hier das Sagen, sondern zwei kluge Frauen, die ihren Willen allen gesellschaftlichen Maximen zum Trotz durchsetzen. „Le nozze di Figaro“ gehört zu den beliebtesten und am meisten gespielten Mozart-Opern.

In Heidenheim übernimmt die Rolle des Grafen Michael Volle, der auf den Bühnen der Staatsoper München, der Mailänder Scala, der Staatsopern Berlin und Wien sowie im Festspielhaus Bayreuth zuhause ist. An seiner Seite als Gräfin wie auch im Leben: Gabriela Scherer, die sich zuletzt mit ihren fulminanten Erfolgen etwa an der Oper Leipzig und der Opéra National de Paris einen internationalen Namen gemacht hat. Weitere Garanten  für einen grandiosen Opernabend: Michaela Maria Mayer als Susanna, Lancelot Nomura in der Titelrolle, das Vokalwerk Nürnberg und die Cappella Aquileia – Orchester der OH!. Am Pult: Festspieldirektor Marcus Bosch.

Die Winteroper 2019 – ein Meisterwerk in Meisterbesetzung!

  • Info kompakt:
    Wintoper 2019
    Le nozze di Figaro
    17. Februar 2019, 18 Uhr
    Festspielhaus CCH
    www.opernfestspiele.de
  • Karten und Informationen:
    Tourist-Information Heidenheim
    Elmar-Doch-Haus, Hauptstraße 34, 89522 Heidenheim
    Tourist-information@heidenheim.de
  • Ticketshop der Heidenheimer Zeitung:
    Heidenheimer Zeitung GmbH & Co. KG
    Olgastraße 15, 89518 Heidenheim
(22. Januar 2019)

Zugeordnete Kategorien

RSS Feed

Die aktuellen Stadtnachrichten können Sie auch als RSS Feed abonnieren.

Presseservice

Nutzen Sie unseren Presseservice, um hochauflösendes Bildmaterial zu erhalten.