Kreisel an den Schlossarkaden gesperrt

Der Kreisel auf der Nordseite der Schlossarkaden hat Schlaglöcher. Flicken kann man die Schäden nicht mehr. Jetzt gibt es einen neuen Belag, der mehr aushält.

Von Dienstag, 11. Juni, bis Donnerstag, 13. Juni, ist der Kreisel voll gesperrt. Die Parkplätze auf dem Oberdeck der Schossarkaden sind in dieser Zeit geschlossen. Ins Unterdeck kann man durch die Karlstraße von Norden her einfahren. Die Rampe in östlicher Richtung zur Kurt-Bittel-Straße dient als Ausfahrt.

Der schadhafte Asphalt und Teile der Rinnenplatten werden ausgebaut. Danach wird ein 22 Zentimeter starkes Asphaltpaket eingebaut, das aus Tragschicht, Binderschicht und Deckschicht besteht. Die Kosten belaufen sich auf rund 20.000 Euro.

(23. Mai 2019)

Zugeordnete Kategorien

RSS Feed

Die aktuellen Stadtnachrichten können Sie auch als RSS Feed abonnieren.

Presseservice

Nutzen Sie unseren Presseservice, um hochauflösendes Bildmaterial zu erhalten.