Alternativtext der Kopfgrafik (Bitte ausfüllen)

Kranzniederlegungen in Heidenheim zum Volkstrauertag am 15.11.

Wie bereits im Vorfeld in der Pressemeldung vom 11.11.2020 bekannt gegeben, konnte die alljährliche Veranstaltung zum Volkstrauertag in Heidenheim am vergangenen Sonntag aufgrund der aktuellen Einschränkungen nicht stattfinden.

Am Ehrenmal des Totenberg-Friedhofes fand stattdessen eine nicht-öffentliche Zeremonie statt. Für die Stadt Heidenheim legte Oberbürgermeister Bernhard Ilg einen Kranz nieder, für den Landkreis Heidenheim Landrat Peter Polta, und für den Sozialverband VdK (Ortsverband Heidenheim) Frau Rosemarie Hilka. Die Zeremonie erhielt einen zusätzlichen würdigenden Rahmen durch einen musikalischen Beitrag: Jürgen Degeler vom Städtischen Blasorchester Heidenheim spielte auf der Trompete das Lied „Ich hatt´ einen Kameraden“.

(Erstellt am 16. November 2020)

Kategorien

Kontakt

Kommunikation
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim an der Brenz
Fax (0 73 21) 3 23-10 31