Schloss Hellenstein im Sommer

Gemeinderat Heidenheim hält Klausurtagung ab

Der Gemeinderat Heidenheim hat sich am Freitag, 22. Oktober, auf Klausur begeben. Die Stadträte und Stadträtinnen tagen gemeinsam mit der Stadtverwaltung im Konzerthaus in Heidenheim. Über den gesamten Tag hinweg wird auf die Chancen und Herausforderungen der  nächsten Monate und Jahre geblickt und dazu diskutiert. Zu den Themen, die die Stadträtinnen und Stadträte und die Verwaltung behandeln, gehören unter anderem die Haushaltsplanung 2022.In der Klausur wird auch über die mittelfristige Finanzplanung bis 2025 und damit über die Entwicklung der Haushaltslage der Stadt Heidenheim beraten - und welche Handlungsmöglichkeiten notwendig und möglich sind. 

Oberbürgermeister Michael Salomo hatte den Haushaltsentwurf 2022 in der vergangenen Woche in den Gemeinderat eingebracht. Die öffentlichen Haushaltsberatungen im Gemeinderat beginnen im November, dann werden auch eingebrachte Anträge der Fraktionen beraten. Die Verabschiedung erfolgt im Dezember.

Im weiteren Verlauf fand ein Austausch zum Thema Zukunft des Wohnens in Heidenheim statt, das die Anwesenden über eine moderierte Ideenfindung besprochen und bearbeitet haben. Aufgeteilt in Gruppen formulierten die Stadträtinnen und Stadträte schriftlich eine Vielzahl an Herausforderungen und möglichen Lösungen, unter anderem zu bezahlbarem Wohnraum, Ausweisung von Flächen für Wohnraum und zur Vormerkliste für Bauplätze. 

Am Nachmittag begeben sich die Stadträtinnen und Stadträte gemeinsam mit der Verwaltung in den Stadtwald, um gemeinsam mit Stadtförster Christian Eder und Johannes Kopp vom Landratsamt Heidenheim die Situation im hiesigen Forst aus nächster Nähe in Augenschein zu nehmen.

(Erstellt am 26. Oktober 2021)

Kategorien

Kontakt

Stadtverwaltung Heidenheim
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim an der Brenz
Fax (0 73 21) 3 27-10 11