Alle Kinderspielplätze werden wieder geöffnet

Ab Mittwoch, den 6. Mai 2020 werden in Heidenheim wieder alle Kinderspielplätze geöffnet. Wasserspiele werden erst einmal nicht in Betrieb genommen, um eine Ansammlung der Kinder auf engstem Raum zu vermeiden.

An den Spielplätzen werden Schilder mit Verhaltens- und Hygieneregeln aufgestellt. Besucher der Spielplätze werden gebeten sich daran zu halten. Im Wesentlichen empfiehlt die Stadt Heidenheim die Einhaltung der Abstandsregelung.
Öffentliche Bolzplätze bleiben weiterhin gesperrt.

In Heidenheim und den Teilorten gibt es insgesamt 130 öffentliche Spielplätze. Davon sind:

  • 55 Kombinationsspielflächen (für Kinder zwischen 1 - 11 Jahre)
  • 26 Kleinkinderspielflächen (für Kinder zwischen 1 - 4 Jahre)
  • 11 Jugendspielflächen (für Kinder ab 12 Jahre)
  • 20 Bolzplätze
  • 18 Spielflächen auf Schulaußenanlagen (Nutzbar außerhalb der Schulzeiten)

Die Sicherheit der Spielflächen ist der Stadt Heidenheim sehr wichtig.
 
Während der Spielsaison werden alle Spielflächen 1x wöchentlich von einem ausgebildeten Spielflächenkontrolleur überprüft. Außerdem wird jedes Jahr eine Hauptkontrolle von einem externen Gutachter durchgeführt.
 
Ein weiterer Sicherheitsaspekt ist, dass die Stadt Heidenheim grundsätzlich nur hochwertige, nach der DIN EN 1176 (Spielgerätesicherheitsnorm) zertifizierte Spielgeräte verwendet.

(05. Mai 2020)

Zugeordnete Kategorien

Bürgertelefon Corona

Landratsamt Heidenheim:
07321 321-2600

RSS Feed

Die aktuellen Stadtnachrichten können Sie auch als RSS Feed abonnieren.

Presseservice

Nutzen Sie unseren Presseservice, um hochauflösendes Bildmaterial zu erhalten.