Keine Veranstaltungen bis zum Spätsommer

Die Stadt Heidenheim sagt sämtliche große Veranstaltungen bis 31. August ab.

Dazu gehören die Großveranstaltungen wie die Opernfestspiele, die Meisterkonzerte, der Heidenheimer Stadtlauf, das internationale Straßenfest, das Küferfest, den Schlossbergerlebnistag, den Rosenmarkt sowie der Oldtimertag, der GesundUndNah-Tag und der Gartenmarkt im Brenzpark sowie sämtliche Kinderfeste und weitere Großveranstaltungen. Durch die Corona Verordnung vom 20. April 2020 sind sämtliche Veranstaltungen – unabhängig von der Gästeanzahl – weiterhin untersagt.

„Das trifft unsere kulturellen Partner ebenso hart wie uns“, so Oberbürgermeister Bernhard Ilg, allerdings seien die Maßnahmen nötig und sinnvoll, um möglichst bald wieder zu einem normalen gesellschaftlichen Leben zurück zu kommen. Die Stadt Heidenheim plant für das zweite Halbjahr 2020 Veranstaltungen – nicht nur der Festspielreihe – die im gesetzlichen Rahmen möglich und sinnvoll sind.

(20. April 2020)

Zugeordnete Kategorien

Bürgertelefon Corona

Landratsamt Heidenheim:
07321 321-2600

RSS Feed

Die aktuellen Stadtnachrichten können Sie auch als RSS Feed abonnieren.

Presseservice

Nutzen Sie unseren Presseservice, um hochauflösendes Bildmaterial zu erhalten.