Kein Oldtimertag 2020 in Heidenheim

Der Oldtimertag in Heidenheim hat sich zu einem der größten Oldtimerevents im süddeutschen Raum etabliert. Großveranstaltungen wie diese stellen in Zeiten der Corona-Pandemie jedoch ein hohes Infektionsrisiko dar und dürfen gemäß der Landesverordnung bis 31. August 2020 nicht stattfinden.

Foto: Michaela Frölich

Der Oldtimertag war ursprünglich auf den 5. Juli 2020 angesetzt. Die Veranstaltung erfreut sich großer Beliebtheit. Vor zwei Jahren lockte sie 10 000 Besucher und 450 Teilnehmer nach Heidenheim. Grund dafür sind Berühmtheiten aus der Motorsportszene und attraktive Gewinnspiele. Für 2020 war unter anderem der Deutsche Meister und Weltranglistensechster im Trailfahren Franzi Kadlec als Stargast geplant. Zu gewinnen hätte es einen Mietporsche fürs Wochenende gegeben.

„Wir danken unseren Hauptsponsoren Autohaus Sing, Porsche Classic Partner Schwäbisch Gmünd, Königsbräu und Zab-media sowie allen nicht genannten Sponsoren und Unterstützern sowie unserem Mitveranstalter MSC Schnaitheim für ihre Hilfe und Unterstützung", so der von der Stadt verantwortliche Veranstalter Hans-Jürgen Schiffner.

Vorbehaltlich der gesetzlichen Durchführbarkeit und der Zustimmung im Gemeinderat soll die Veranstaltung am 4. Juli 2021 stattfinden.

(12. Mai 2020)

Zugeordnete Kategorien

Bürgertelefon Corona

Landratsamt Heidenheim:
07321 321-2600

RSS Feed

Die aktuellen Stadtnachrichten können Sie auch als RSS Feed abonnieren.

Presseservice

Nutzen Sie unseren Presseservice, um hochauflösendes Bildmaterial zu erhalten.