Schloss Hellenstein im Sommer

Bund fördert Rathaussanierung

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit bezuschusst die Sanierung des Rechenzentrums Rathaus Heidenheim mit 268.000 Euro.

Die Mittel stammen aus der Nationalen Klimaschutzinitiative. Die Stadt Heidenheim hatte den Förderantrag im Januar dieses Jahres gestellt vor dem Hintergrund der beginnenden Rathaussanierung, in dessen Zuge auch das Rechenzentrum verlegt und neu aufgebaut wird. Gefördert werden der Einsatz von energiesparender Technik und der Einsatz von Messteuer- und Regeltechnik zur energetischen Optimierung. Gegenüber der Bestandstechnik geht die Stadt Heidenheim von einer CO2-Einsparung in Höhe von 26 Tonnen pro Jahr aus. 

Die Arbeiten für das neue Rechenzentrum im UG haben bereits mit dem Herrichten der Räume im ehemaligen Archiv begonnen. Der Einbau der Technik erfolgt schrittweise ab Oktober dieses Jahres.

(Erstellt am 23. Juli 2021)

Kategorien

Kontakt

Stadtverwaltung Heidenheim
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim an der Brenz
Fax (0 73 21) 3 27-10 11