Feichtenbeiner rückt im Gemeinderat nach

Helmuth Feichtenbeiner gehört für die restliche Amtszeit des Gremiums dem Gemeinderat an. Er rückt in der SPD-Fraktion für Gerhard Oberlader nach, der umgezogen ist und seinen Wohnsitz nicht mehr in Heidenheim hat.

Helmuth Feichtenbeiner erhält von OB Bernhard Ilg die Ernennungsurkunde.
Helmuth Feichtenbeiner erhält von OB Bernhard Ilg die Ernennungsurkunde.

Oberbürgermeister Bernhard Ilg verpflichtete Feichtenbeiner auf die gewissenhafte Erfüllung seines Amts und überreichte die Ernennungsurkunde. Es richtet sich nach der Stimmenzahl bei der letzten Kommunalwahl, wer als nächstes auf einen freigewordenen Sitz im Gemeinderat nachrückt. Feichtenbeiner erhielt bei der Wahl am 25. Mai 2014 3.262 Stimmen. Er übernimmt bis zur Verpflichtung des neu gewählten Gemeinderats Anfang Juli auch die Funktionen, die zuvor Oberlader in den Ausschüssen und sonstigen Gremien innehatte.

(12. April 2019)

Zugeordnete Kategorien

RSS Feed

Die aktuellen Stadtnachrichten können Sie auch als RSS Feed abonnieren.

Presseservice

Nutzen Sie unseren Presseservice, um hochauflösendes Bildmaterial zu erhalten.