Alternativtext der Kopfgrafik (Bitte ausfüllen)

Umweltfreundliche Eislaufbahn auf dem Eugen-Jaekle-Platz

Aufgrund der Corona-Pandemie findet das Herbst-Winterdorf 2020 nicht statt. Der Eugen-Jaekle-Platz bietet damit genügend Raum für neue Ideen.

Anstelle des Herbst-Winterdorfes gibt es diesen Winter eine Eislaufbahn auf dem Eugen-Jaekle-Platz

Eine Corona-konforme Umsetzung des Herbst-Winterdorfes kann nicht gewährleistet werden. Der Grund: Die Stände zum Verkauf von Speisen und Getränken führen erfahrungsgemäß zu Ansammlungen von Menschen. Dies soll vermieden werden.

„Mit der Eislaufbahn haben wir einen Weg gefunden, die Vorweihnachtszeit Corona-konform und umweltfreundlich in die Innenstadt zu bringen“, so Oberbürgermeister Bernhard Ilg. Die Bahn aus Kunststoffeis bedarf weder Wasser noch Energie von einem Kühlaggregat. Die Umsetzung folgt in Zusammenarbeit mit dem Heidenheimer Dienstleitungs- und Handelsverein und dem Heidenheimer Sportbund. Geplanter Zeitraum ist vom 4. Dezember 2020 bis 11. Januar 2021. Betriebszeiten und Preise werden noch bekanntgegeben.

(Erstellt am 10. Oktober 2020)

Kategorien

Kontakt

Kommunikation
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim an der Brenz
Fax (0 73 21) 3 23-10 31