Defibrillator für den Brenzpark

Im Café und Bistro „Lieblingsplatz“ im Brenzpark gibt es nun einen Defibrillator.

Helmut Turba (DRK), Lars Reinus (Stadt Heidenheim) und Holger Hammer (Brenzpark e.V.) überreichen der Inhaberin des „Lieblingsplatzes“ Ulrike Häußler und ihrer Angestellten Elisabeth Baum, den Defibrillator. (von links)

„Das war mir eine Herzensangelegenheit“, sagt Holger Hammer, erster Vorsitzender des Brenzpark e.V.. Immer wieder werden Menschen im Park bewusstlos. Ist Herzkammerflimmern die Ursache, kann der Defibrillator Leben retten. Helmut Turba, vom Deutschen Roten Kreuz, setzt sich seit jeher für die Nutzung des Defibrillators ein. Das Gerät erkennt das Herzkammerflimmern und sendet Stromstöße ab. Das erhöht die Chance einer erfolgreichen Herz-Lungen-Wiederbelebung.

(30. Juli 2019)

Zugeordnete Kategorien

Bürgertelefon Corona

Landratsamt Heidenheim:
07321 321-2600

RSS Feed

Die aktuellen Stadtnachrichten können Sie auch als RSS Feed abonnieren.

Presseservice

Nutzen Sie unseren Presseservice, um hochauflösendes Bildmaterial zu erhalten.