Baubeginn für Kinderhaus am Brenzpark

Der Bau des Kinderhauses am Brenzpark hat begonnen. Im September werden die ersten Kinder aufgenommen.

Das geht deshalb so schnell, weil das Gebäude aus vorgefertigten Teilen besteht. Die Stadt Heidenheim hat gute Erfahrungen mit dem Hersteller Säbu aus Bießenhofen gemacht, die auch den Albert-Schweitzer-Kindergarten gebaut hat.

Säbu wurde als Generalunternehmer mit einem Volumen von 2,15 Millionen beauftragt. Bei einigen Gewerken arbeitet Säbu auch mit lokalen Unternehmen zusammen. Aktuell wird die Decke auf die Wände des Ergeschosses aufgelegt. Morgen wir die Decke betoniert. Danach folgen die Wände im ersten Obergeschoss und die Brettstapeldecke. Das Dach wird laut Terminplan am 12. April fertig, so dass am 15. April der Innenausbau beginnen kann. Die Gesamtfertigstellung ist für Ende Juli geplant.

Was man nicht sieht, ist der hohe Aufwand für die Gründung. Das Gebäude steht auf Pfählen, die bis zu sieben Meter tief in den Boden gerammt werden mussten. Erst in dieser Tiefe befinden sich Bodenschichten, die stabil genug sind, um die Lasten aufzunehmen.

(03. April 2019)

Zugeordnete Kategorien

RSS Feed

Die aktuellen Stadtnachrichten können Sie auch als RSS Feed abonnieren.

Presseservice

Nutzen Sie unseren Presseservice, um hochauflösendes Bildmaterial zu erhalten.