Aktionstag gegen Zigaretten-Kippen

Unter dem Motto „Schluss mit schmutzig“ ruft die Stadt Heidenheim zu einem Aktionstag gegen Dreck und Kippen auf. Am Samstag, 21. September, sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, ab 10 Uhr Kippen einzusammeln. Zum Schluss werden für eine Challenge auf Youtube drei andere Städte nominiert, dem Heidenheimer Beispiel zu folgen.

Wie funktioniert die Aktion? Am Samstag, 21.09.2019 um 10 Uhr holen sich alle, die mitmachen wollen, vor dem Rathaus ihre Ausrüstung ab: Greifzange, Handschuhe und Glasflasche. Bis 11:30 Uhr wird die Innenstadt von Zigarettenkippen gereinigt. In den Fußgängerzonen gibt es viele Ecken, wo die Kehrmaschine nicht rankommt und die Kippen liegenbleiben.

Die drei schnellsten Sammler bekommen einen Preis. Außerdem dürfen sie für ein Youtube-Video drei andere Städte im östlichen Württemberg nominieren, von denen sie wissen, dass es dort ebenfalls eine Fußgängerzone gibt. Die nominierten Städte werden dann von Heidenheim eingeladen, den Aktionstag in einer Challenge nachzumachen.

Wer mithilft, tut es nicht umsonst. Abgesehen davon, dass die Aktion dem Schutz der Umwelt dient, bekommen alle einen hochwertigen Taschen-Aschenbecher geschenkt. Wer selbst nicht raucht, kann mit dem Aschenbecher einen anderen Raucher dazu animieren, dass er seine Kippe mitnimmt und ordentlich entsorgt. Die Erzeuger und Händler vom Wochenmarkt und die Stadt Heidenheim laden zu einem Vesper vor dem Rathaus ein. Jeder Helfer bekommt auch ein Abzeichen. Wenn Jugendliche mitmachen, können Sie sich einen Nachweis für ihren ehrenamtlichen Einsatz abholen.

Zu den Fakten, und warum wir die Kippen ordentlich entsorgen sollten: 4,5 Billionen Zigarettenstummel landen jährlich in der Umwelt. Eine Kippe kann 40 Liter Wasser verschmutzen. Vögel und andere Kleintiere nehmen die Stummel auf, verwenden sie zum Nestbau oder versuchen damit, den Nachwuchs zu füttern. Insbesondere der Zigarettenfilter verrottet nur sehr langsam und bleibt jahrzentelang in der Umwelt.

Das Foto und die Grafik zeigen Kippen in der Brunnenfassung an der St.-Pöltener-Straße
(12. September 2019)

Zugeordnete Kategorien

RSS Feed

Die aktuellen Stadtnachrichten können Sie auch als RSS Feed abonnieren.

Presseservice

Nutzen Sie unseren Presseservice, um hochauflösendes Bildmaterial zu erhalten.