„Brassissimo“

Das Gewandhaus Brass Quintett beim letzten Meisterskonzert dieser Saison in der Waldorfschule

„Brassissimo“: am 06.05.2019 um 20 Uhr gibt das Gewandhaus Brass Quintett im Festsaal der Waldorfschule mit Werken vom Barock bis zur Moderne einen Eindruck von großem Glanz und feiner Differenziertheit des Blechbläser-Klangs.
Wer die stilistische Bandbreite der Formation in der Besetzung zwei Trompeten, Horn, Posaune und Tuba einmal erlebt hat, möchte immer mehr hören von der phantasievollen Musik der fünf Spitzenmusiker des Gewandhausorchesters. In ausgefallenen Programmen präsentieren sie den musikalischen Facettenreichtum ihrer Instrumente: vom brillanten Barockklang über die Atem beraubenden Rhythmen moderner Kompositionen bis hin zum jazzigen Groove. Wo immer sie auftreten, begeistern sie die Zuhörer mit ihrem charmanten Auftreten ebenso, wie mit musikalischem Drive und ungebremster Spielfreude.
Die Musiker des Gewandhaus Brass Quintett, das 2005 als „Leipzig Chamber Brass" gegründet worden war, sind allesamt vielfach ausgezeichnete Instrumentalisten, die neben dem Engagement im Gewandhausorchester auch solistisch tätig sind. Das Gewandhaus Brass Quintett ist das jüngste von nur drei Kammermusik-Ensembles, das den Namen „Gewandhaus" im Namen tragen darf (neben dem Orchester und den beiden Chören). Der Titel wird vom Gewandhauskapellmeister verliehen, der damit auch für die Qualität des Ensembles bürgt. Seit ihrer Gründung haben sich die fünf Musiker (Lukas Beno und Jonathan Müller, Trompete; Jan Wessely, Horn; Tobias Hasel, Posaune; David Cribb; Tuba) schnell einen hervorragenden Ruf erspielt.
Das Programm für Heidenheim umfasst die ganze Vielfalt unterschiedlichster Werke für diese Formation: So wird Johann Sebastian Bachs berühmte Toccata und Fuge in D-moll ebenso zu hören sein, wie eine Suite von Igor Stravinsky oder der Spanische Tanz Nr. 5 „Andaluza“ von Enrique Granados.

  • Info kompakt
    Meisterkonzerte
    Brassissimo – Gewandhaus Brass Quintett
    06. Mai 2019
    20 Uhr, Waldorfschule Heidenheim
    www.opernfestspiele.de
  • Karten und Informationen:
    Tourist-Information Heidenheim
    Elmar-Doch-Haus, Hauptstraße 34, 89522 Heidenheim
  • Ticketshop der Heidenheimer Zeitung:
    Heidenheimer Zeitung GmbH & Co. KG
    Olgastraße 15
    89518 Heidenheim
(17. April 2019)

Zugeordnete Kategorien

RSS Feed

Die aktuellen Stadtnachrichten können Sie auch als RSS Feed abonnieren.

Presseservice

Nutzen Sie unseren Presseservice, um hochauflösendes Bildmaterial zu erhalten.