Schloss Hellenstein
Schloss Hellenstein und Roter Teppich Brenzpark (c)SAT Thomas Rathay
Schloss Hellenstein (c) SAT Thomas Rathay
Schloss Hellenstein (c) SAT Thomas Rathay
Opernfestspiele (c)Oliver Vogel
Schloss Hellenstein (c) SAT Thomas Rathay
Basball (c) Kalle Linkert
Schloss Hellenstein (c) SAT Thomas Rathay
Wildpark Eichert (c)Pixabay
Naturtheater Heidenheim (c)Naturtheater
Greifvogelstation  (c)Pixabay

Schlossberg Heidenheim - geballtes Freizeitvergnügen

Der Schlossberg in Heidenheim bietet attraktive Freizeitmöglichkeiten für die ganze Familie - egal, ob der individuelle Interessenschwerpunkt bei Kultur, Sport oder Erholung liegt.

Die Knöpfleswäscherin in Einsatz

Em Zwetschgagärtle - ein Gedicht von Hermann Mohn
Hermann Mohn (1896 bis 1958) hat 1931 die Vogelherdhöhle entdeckt.
Ihm verdanken wir den ersten Hinweis auf die weltberühmten Kunstwerke aus der Eiszeit in den Höhlen der Schwäbischen Alb, die jetzt als Unesco-Weltkulturerbe anerkannt wurden. Hermann Mohn war Heimatgeschichtsforscher und Mundartdichter.
Seiner Heimatstadt Heidenheim hat er das Gedicht "Em Zwetschgagärtle" gewidmet.

Kontakt

Tourist-Information
Hauptstraße 34
89522 Heidenheim an der Brenz
Tel.: 07321 327-4910
Fax: 07321 323-4911