Einführung zu "Auerhaus"

Am 6. November ist die Gemeinschaftsproduktion der Württembergischen Landesbühne Esslingen und der jungen Württembergischen Landesbühne Esslingen im Rahmen des Theaterrings zu Gast in der Waldorfschule Heidenheim.

Bevor das Publikum um 20 Uhr mit Bov Bjergs Erfolgsstück in die radikal-rebellischen 1980er Jahre geführt wird, findet um 19.30 Uhr eine Einführung statt. Die Produktionsdamaturgin Stephanie Serles informiert über das Theaterstück und die Inszenierung der WLB.
Der Eintritt ist frei.

(24. Oktober 2018)

RSS Feed

Die aktuellen Stadtnachrichten können Sie auch als RSS Feed abonnieren.

Presseservice

Nutzen Sie unseren Presseservice, um hochauflösendes Bildmaterial zu erhalten.