Weg mit dem Baum!

Mit dem Einzug des Frühlings denkt so mancher Gartenbesitzer darüber nach, wie er seinen Garten neu gestalten könnte. Wenn sich bei dieser Gelegenheit herausstellt, dass ein vor Jahren gepflanztes Tannenbäumchen zu groß geworden ist, kann die Stadt Heidenheim helfen.

Für die weihnachtliche Dekoration der Stadt sucht die Stadtgärtnerei jedes Jahr Tannen und Fichten mit einer Höhe von acht bis zehn Metern, die für normale Hausgärten zu groß geworden sind. Mit Hilfe eines neuen Onlineformulars kann man der Stadtverwaltung solche Bäume melden. Der Baum muss an einer günstigen Stelle wachsen. Ein Fachmann von der Stadtgärtnerei schaut sich vorher an, ob man mit dem Kran ohne Probleme an den Baum rankommt. Wenn alles passt, sägen die Stadtgärtner den Baum im November vorsichtig ab und transportieren ihn mit dem Lkw ab. Die Aktion ist kostenlos.

(09. März 2018)

Zugeordnete Kategorien

RSS Feed

Die aktuellen Stadtnachrichten können Sie auch als RSS Feed abonnieren.

Presseservice

Nutzen Sie unseren Presseservice, um hochauflösendes Bildmaterial zu erhalten.