Generation über 50 fit am Computer

Der Stadtseniorenrat hat Grund zum Feiern: Mit Wolfgang Haug sind es jetzt 2.000 Menschen über 50, die an den Vorträgen und Workshops zum Thema Computer und Internet teilnehmen.

Mit Wolfgang Haug (vorne) haben schon 2.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre PC-Berührungsängste abgelegt. Dabei geholfen haben die Internetlotsen Otto Philipp, Walter Barth, Rosemarie Hilka (Vorsitzende Stadtseniorenrat), Erika Völkel und Rosemarie Frey (von links).

Ein Team ehrenamtlicher Internetlotsen steht jeden Montag von 10 bis 12 Uhr im Bürgerhaus in der Hinteren Gasse bereit und gibt praktische Tipps. Außer der Bedienung des Computers und der gängigen Programme geht es um Smartphones, Handys, Tablets, Laptops, digitales Fotografieren, Internetradio, Internet auf dem Fernsehbildschirm.

Jeden ersten Montag im Monat wird ein Vortrag angeboten. Die Nachfrage ist so hoch, dass die Veranstaltung vom Bürgerhaus in den Emil-Ortlieb-Saal des Rathauses verlegt wurde. Hier eine kleine Themenauswahl der Vorträge: Daten speichern und ordnen auf CD und DVD, Hoax und Falschmeldungen, verborgene Empfängeradressen in E-Mails, und die Bedeutung der Fachbegriffe wie z.B. Windows 10, Windows Explorer, Router, Browser, Server, Provider oder Suchmaschinen.

Video

(14. Mai 2018)

Zugeordnete Kategorien

RSS Feed

Die aktuellen Stadtnachrichten können Sie auch als RSS Feed abonnieren.

Presseservice

Nutzen Sie unseren Presseservice, um hochauflösendes Bildmaterial zu erhalten.