Führung zur Ausstellung Jeanette Zippel: Bienenreich

Die Bienen als soziologisches, ökologisches und ästhetisches Phänomen sind das Thema der Heidenheimer Künstlerin Jeanette Zippel.

Auf Basis naturwissenschaftlicher Erkenntnisse und eigener Erfahrungen als Imkerin hat sie unterschiedliche künstlerische Formen und Interventionen entwickelt, um die Lebenswelt der Bienen in ihrer ganzen Vielfalt sichtbar zu machen. Ihre Themen reichen dabei von den Nahrungspflanzen der Bienen, über deren Flug- und Kommunikationsformen, deren sozialer und räumlicher Organisation, bis hin zu ihrer Nutzung durch den Menschen. Am Mittwoch, den 15. Juli um 11:15 Uhr, führt die Künstlerin persönlich durch die Ausstellung.

(12. Juli 2018)

Zugeordnete Kategorien

RSS Feed

Die aktuellen Stadtnachrichten können Sie auch als RSS Feed abonnieren.

Presseservice

Nutzen Sie unseren Presseservice, um hochauflösendes Bildmaterial zu erhalten.