Schloss Hellenstein im Sommer

News

Bürgertelefon Corona

Der Landkreis Heidenheim hat alle Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 im Internet zusammengestellt und eine Hotline unter der Telefonnummer 07321 321-7777 eingerichtet. Nutzen Sie diese Informationsquellen, bevor Sie unangemeldet zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen.

Sind Sie Reiserückkehrer?

Dienstleistungen nur nach Terminvergabe

Aufgrund der massiv steigenden Corona-Infektionszahlen in der Stadt und dem Landkreis Heidenheim wird das Rathaus ab Mittwoch, 28.10. für den Publikumsverkehr geschlossen. Ein Zugang zum Rathausgebäude ist dann nur noch möglich mit vorheriger Terminvereinbarung durch den zuständigen Fach- und Geschäftsbereich.

OB Bernhard Ilg beantragt Versetzung in den Ruhestand (22. Januar 2021)

Oberbürgermeister Bernhard Ilg hat im Gemeinderat erklärt, dass er bei Regierungspräsident Wolfgang Reimer seine Versetzung in den Ruhestand am 31. Juli dieses Jahres beantragt hat.
OB Bernhard Ilg beantragt Versetzung in den Ruhestand

Kategorien

Informationen zur Landtagswahl im März (22. Januar 2021)

Die Stadtverwaltung Heidenheim rechnet für die Landtagswahl am 14. März mit einem starken Anstieg des Briefwähleranteils. Die Stadt wird in den kommenden Wochen allen etwa 32 000 wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern angesichts der Corona-Pandemie die Briefwahl nahelegen, insbesondere jenen Menschen, die zur Risikogruppe gehören.

Kategorien

Home-Office in der Verwaltung (22. Januar 2021)

Die Home-Office-Quote in der Stadtverwaltung Heidenheim beträgt (Stand 19. Januar) etwa 35 Prozent. In absoluten Zahlen gibt es rund 100 Home-Office-Arbeitsplätze bei etwa 300 Arbeitsplätzen in der Kernverwaltung. „Wir alle in der Verwaltung leisten damit einen Beitrag zur Eindämmung des Coronavirus“, sagte Oberbürgermeister Bernhard Ilg im Gemeinderat.

Kategorien

Innenstadt Heidenheim – Geplante Veranstaltungen 2021 (22. Januar 2021)

Trotz vieler Absagen von Veranstaltungen in der Heidenheimer Innenstadt in 2020 plant die Verwaltung in Kooperation mit dem H.D.H. bereits mit zahlreichen Aktionen in 2021. So sind Küferfest, Herbst-Winterdorf, Rosenmarkt, Verkaufsoffene Sonntage und viele weitere Veranstaltungen bereits wieder im Veranstaltungskalender vermerkt und werden mit entsprechenden Hygienekonzepten vorbereitet. Aktuelle Termine:

Gärtnergepflegte Grabanlagen – Angebot für Hinterbliebene (22. Januar 2021)

Grabpflege ist oft mit emotionalen oder auch logistischen Herausforderungen verbunden. Das Angebot, diese Aufgabe als Dienstleistung in Anspruch zu nehmen, ist zunehmend attraktiv geworden: Gärtnergepflegte Grabanlagen sind nicht nur Trauerorte. Sie sind vielmehr friedvolle parkähnliche Oasen innerhalb des Friedhofs und bieten ausreichend Raum, um Ruhe zu finden oder Kraft zu tanken.

Kategorien

Änderung der Maskenpflicht in städtischen Gebäuden und Verwaltungsstellen (21. Januar 2021)

Alle Bürgerinnen und Bürger sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung müssen ab sofort in den städtischen Gebäuden und Verwaltungsstellen OP-Masken oder FFP2-Masken tragen.

Kategorien

Stefan Bentele ist neuer Pressesprecher der Stadt Heidenheim (21. Januar 2021)

Vom 1. August 2020 bis Jahresende 2020 war Stephan Knies Interims-Pressesprecher der Stadt Heidenheim. Im neuen Jahr kehrte er zurück zu seiner angestammten Position als Pressesprecher und Dramaturg der Opernfestspiele und des Kulturbüros.
Der neue Pressesprecher der Stadt Heidenheim, Stefan Bentele

Kategorien

Geplante Erschließungs- und Straßenbaumaßnahmen in Heidenheim 2021 (20. Januar 2021)

Folgende Erschließungsmaßnahmen sind für 2021 vorgesehen:

Aktueller Stand Baumaßnahmen (20. Januar 2021)

Mikrozensus 2021 (19. Januar 2021)

Jährlich wird die Mikrozensus-Befragung bei einem Prozent der Haushalte in Deutschland durchgeführt. Unter den zu Befragenden befinden sich auch Haushalte aus Heidenheim. Der Mikrozensus ist eine amtliche Haushaltsbefragung, mit der seit 1957 wichtige Daten über die wirtschaftliche und soziale Lage der Bevölkerung ermittelt werden.

Stadt-Information bietet „Click & Collect“ an (19. Januar 2021)

Produkte aus dem Onlineshop der Stadt-Information in Heidenheim können nun auch vor Ort abgeholt werden.
Im Onlineshop der Stadt-Information gibt es viele verschiedene Produkte.

Kategorien

Heidenheim mit neuen Webseiten und Chatbot „Kora“ online (19. Januar 2021)

Die Stadt Heidenheim hat In Zusammenarbeit mit dem IT-Dienstleister für Kommunen Komm.ONE die Internet-Auftritte der Stadtverwaltung und mehrerer städtischer Betriebe und Dienstleister runderneuert. Die Besucher der jeweiligen Seite stehen nun im Mittelpunkt; eine prominent verankerte Suchfunktion und der kommunale Chatbot „Kora“ sorgen dafür, dass Informationen schnell und unkompliziert zu finden sind.
Die Startseite der Stadt Heidenheim auf einem mobilen Endgerät

Heidenheim und Aalen werden smart cities (18. Januar 2021)

OB Bernhard Ilg hat heute gemeinsam mit seinem Amtskollegen Thilo Rentschler aus Aalen die Kooperationsvereinbarung für das interkommunale Projekt smart cities unterzeichnet. „Wir stellen jetzt die Weichen für eine digitale Transformation, die das Leben und Arbeiten in unserer Stadt zukunftsfähig macht! Ostwürttemberg rückt in den Fokus von Bund und Land. Wir lernen voneinander und liefern Blaupausen für weitere Städte in der Region“.
OB Bernhard Ilg (Heidenheim) und OB Thilo Rentschler (Aalen) unterzeichnen die interkommunale Kooperationsvereinbarung für das Modellprojekt smart cities. Foto: Stadt Heidenheim

Schnaitheim: Bahnübergang wird im Frühjahr fertig (18. Januar 2021)

Die Installation des neuen Stegs über die Bahnlinie am Bahnhof in Schnaitheim ist für das Frühjahr 2021 geplant.
Bahnübergang wird im Frühjahr fertig

Kategorien

Kinderbetreuungs-Einrichtungen und Schulen in Heidenheim bleiben geschlossen (15. Januar 2021)

Die Kindertageseinrichtungen und Schulen in Trägerschaft der Stadt Heidenheim bleiben zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis zum 31. Januar geschlossen.

Stadtbibliothek mit Medien-Abholservice (15. Januar 2021)

Die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg wurde nachjustiert und erlaubt ab sofort auch öffentlichen Bibliotheken, einen Abholservice anzubieten. Das Team der Stadtbibliothek Heidenheim setzt dies jetzt auch sofort um und bittet die Interessenten, ihre Medienwünsche unter Angabe von Lesername, Leseausweis-Nummer und gewünschte Titel per E-Mail oder Onlineformular zu senden.
Die Stadtbibliothek bietet ab sofort einen Medien-Abholservice an

Kategorien

Straßensperrung in der Hinteren Gasse (15. Januar 2021)

Im Zuge der Sanierung des Elmar-Doch-Hauses wird das ehemalige Bibliotheksgebäude in der direkten Nachbarschaft abgerissen. Dazu ist es notwendig, von Montag, 18. Januar an, die Hintere Gasse in diesem Bereich für Fahrzeuge zu sperren. Für Anwohner wird ein Korridor eingerichtet, um auf der Hinteren Gasse eine Nord-Süd-Verbindung offen zu halten. Die Entkernungsarbeiten im früheren Bibliotheksgebäude werden im Verlauf dieser Woche abgeschlossen, die Abbrucharbeiten, die am Montag beginnen, dauern bis Ende Februar. Nach Abbruch des Gebäudes Hintere Gasse 15 wird die freie Fläche als Baustelleneinrichtung genutzt. Die Gesamtkosten des Abbruchs belaufen sich auf ca. 190 000 Euro.
Straßensperrung in der Hinteren Gasse

Kategorien

Erste Loipen sind gespurt (14. Januar 2021)

Skilangläufer dürfen sich freuen. Die ersten drei Loipen sind gespurt.
Loipe in Heidenheim

Kategorien

Notbetreuung an den städtischen Schulen und Kindertageseinrichtungen von Montag an (08. Januar 2021)

Wegen der Verlängerung des Lockdowns in Baden-Württemberg gibt es an den städtischen Schulen und Kindertageseinrichtungen auch von Montag, 11. Januar, an keinen Präsenzbetrieb.

Kategorien

Das Jahr 2020 in Heidenheim aus wirtschaftspolitischer Sicht (05. Januar 2021)

Folgende vier Themenbereiche haben das Jahr 2020 dominiert:

Kategorien

Bericht der DOCK33 Heidenheim GmbH (01. Januar 2021)

Vor einem Jahr wurde der Coworking Space der DOCK 33 Heidenheim GmbH eröffnet. Das erste Betriebsjahr war trotz Corona in der Startphase erfolgreich.

Kategorien

Sanierung Rathaus (28. Dezember 2020)

In der Gemeinderatssitzung vom 17.12.2020 wurde der von der Stadtverwaltung vorgelegte Sanierungsplan für das Rathaus mit einem Gesamtvolumen von rund €25Mio einstimmig (!) beschlossen. Die Sanierung des Rathauses ist eingebettet in das Großprojekt „Neugestaltung Innenstadt“, das mit dem Verfahren zur Bürgerbeteiligung (Auftaktveranstaltung am 10. Oktober 2020) bereits begonnen hat.
Grundlage Entwurf Architekturbüro Aldinger, Stuttgart mit Büro für Fassadentechnik Bonik, Bensheim

Kategorien

Ausgabe des neuen Adressbuches erst nach dem Lockdown (22. Dezember 2020)

Die für den 21.12.2020 geplante Ausgabe des neuen Adressbuches kann erst in der Zeit nach dem aktuellen Lockdown erfolgen.

Kategorien

Beethoven-Rarität und griechischer Mythos mit Katharina Thalbach: 2 neue CDs mit der Cappella Aquileia (21. Dezember 2020)

Die Aufnahmen der Cappella Aquileia unter ihrem Künstlerischen Leiter Marcus Bosch sorgen regelmäßig für Furore: Der Live-Mitschnitt Ernani aus der Reihe der frühen Verdi-Meisterwerke ist mehrfach preisgekrönt, war nominiert für den OPUS KLASSIK 2020 und stand wie auch das Album mit Beethovens Violinkonzert und Lena Neudauer auf der Longlist zum Deutschen Schallplattenpreis 2020. Die Veröffentlichung mit Beethovens Ruinen von Athen und anderen „Musiken für das Theater“ war in den Top-20-Klassik-Charts in Deutschland.

Anmeldung zum Kindergarten: Frist für das Kindergartenjahr 2021/22 endet am 31.01.2021 (18. Dezember 2020)

Bis zum 31.01.2021 läuft die Anmeldung für Kindergartenplätze für das Kindergartenjahr 2021/2022. Auf diesen Stichtag haben sich alle Kindergartenträger in Heidenheim festgelegt.

Zerstörung städtischer Lindenbäume in Heidenheim durch Vandalismus (07. Dezember 2020)

An der Einmündung der August-Macke-Straße zur Mittelrain-Straße in Heidenheim wurden durch das wiederholte Abschneiden des Leittriebs der Baumkronen zwei Linden nunmehr zerstört.

Kategorien

Parkgenehmigungen der Zonen 1,2,4 und 6 laufen ab (30. November 2020)

Bewohner mit Hauptwohnsitz und juristische Personen, Selbstständige und Gewerbetreibende der nachfolgend aufgeführten Straßen können ab 01. Dezember 2020 unter Vorlage des Fahrzeugscheines gegen eine Gebühr von 5,00 € pro Vierteljahr und pro Parkausweis (d.h. 40,00 € für 2 Jahre je Fahrzeug/Parkausweis) neue Parkausweise beantragen.

Stadtverwaltung treibt Radon-Maßnahmen an den Heidenheimer Schulen voran (26. November 2020)

Das natürlich vorkommende radioaktive Edelgas Radon ist seit Jahren regelmäßig öffentlich thematisiert worden. Richtig angewendet, kann es für Heilanwendungen genutzt werden (z.B. in Form von Radon-Therapien durch Bäder oder Aufenthalte in Radon-Stollen); in hoher Konzentration und über lange Zeit kann es jedoch krebserregende Wirkung haben. Es steigt aus dem Boden auf und ist dabei flüchtig; da es schwerer ist als normale Luft, kann es sich aber in Kellerräumen mit wenig Luftaustausch ansammeln und zu hohen Messwerten führen. Durch einfaches Lüften sinkt die Radon-Konzentration in der Raumluft in der Regel stark.
Matthias Heisler erläutert die Wirkung der neu eingebauten Lüftung im Werkraum des Hellenstein-Gymnasiums

Verpflichtende Corona-Tests im Stadtgebiet Heidenheim (24. November 2020)

Reiserückkehrer aus Risikogebieten müssen sofort nach ihrer (Wieder-)Einreise eine 10-tägige häusliche Quarantäne antreten.

Kategorien

Straßen werden 2021 ausgebaut (23. November 2020)

Die Stadt Heidenheim beabsichtigt, im nächsten Jahr Straßen im Stadtgebiet auszubauen.

Kontakt

Kommunikation
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim an der Brenz
Fax (0 73 21) 3 23-10 31