Schloss Hellenstein im Sommer. Foto: Oliver Vogel

Rathaussanierung: Bürgeramt wegen Umzugs zwei Tage geschlossen

Das Bürgeramt der Stadt Heidenheim bleibt am kommenden Montag und Dienstag, 9. und 10. Oktober, ganztätig geschlossen.

Der Eingang zum Bürgeramt im Rathaus
Das Bürgeramt zieht am Montag und Dienstag ins benachbarte frühere LBBW-Gebäude. Foto: Stadt Heidenheim

Grund ist der Umzug des Bürgeramts mitsamt der technischen Ausstattung vom Rathaus ins frühere LBBW-Gebäude anlässlich der Rathaussanierung. Der Regelbetrieb im Bürgeramt läuft aller Voraussicht nach von Mittwoch, 11. Oktober, wieder – dann ausschließlich im früheren LBBW-Gebäude, Grabenstraße 9.  

Die Stadtverwaltung wird anlässlich des Umzugs Markierungen auf dem Rathausplatz anbringen, die den Kundinnen und Kunden von Mittwoch an den Weg vom Rathaus zum Bürgeramt weisen; demnächst wird zudem über dem Eingang des neuen Bürgeramts ein Schriftzug angebracht, der ebenfalls auf die neuen Räumlichkeiten hinweist; zudem schaltet die Stadtverwaltung von Mittwoch an eine automatisierte Bandansage für alle Anrufenden, die die Nummern (07321) 327 – 0 respektive die Nummer des Bürgeramts 327 – 3342 wählen mit Infos zum Umzug und zum neuen Standort. 

Das Bürgeramt ist auch künftig ausschließlich mit Terminbuchung zugänglich. Die Terminbuchung ist online möglich unter www.heidenheim.de. Mit Öffnung des Bürgeramts morgens um 8.30 Uhr können oft tagesaktuell Termine aufgrund von Absagen freigegeben werden– ein regelmäßiger Blick ins Portal lohnt sich deshalb. Wer keine Möglichkeit hat, online einen Termin zu vereinbaren, kann das telefonisch über die (07321) 327 – 3333 oder an der Info-Theke im Rathaus erledigen.

(Erstellt am 05. Oktober 2023)

Kategorien

Kontakt