Alternativtext der Kopfgrafik (Bitte ausfüllen)

Radverkehr

Radverkehrsentwicklungskonzept

Derzeit erarbeitet die Verwaltung unter Beteiligung von Verbänden und den Trägern öffentlicher Belange sowie der Fokusgruppe Rad-/ Fußgängerverkehr/ ÖPNV des Werkstattprozesses der Stadt Heidenheim das Radverkehrsentwicklungskonzept.

Nach der öffentlichen Auslegung, bei welcher Sie die Möglichkeit haben Anregungen einzubringen, wird das Konzept durch den Gemeinderat der Stadt Heidenheim beschlossen. Das Radverkehrsentwicklungskonzept wird dann in den folgenden Jahren der Stadtverwaltung Heidenheim als Handlungsrichtlinie dienen.

Fahrradparken

Die Stadt Heidenheim hat ein Parkierungskonzept für Fahrräder –Innenstadt- aufgestellt. Die derzeitigen Vorderradständer werden sukzessive durch bedienerfreundlichere Bügelhalter ersetzt, ergänzt bzw. es werden an weiteren Standorten neue aufgestellt.
Im Bereich des Bahnhofs besteht die Möglichkeit, für das eigene Fahrrad eine sichere Fahrradbox anzumieten (monatlich/jährlich). Bei Interesse bitte unter der Telefonnummer (07321-327-1517) melden. Seitens der Stadt Heidenheim wird zeitnah angestrebt, die begrenzt vorhandenen Boxen, durch eine sichere Anlage mit ausreichender Anzahl an Stellplätzen zu ersetzen.

Schulradwegplan

Hier erhalten Sie einen Überblick zum Schulradwegplan:

Schaden melden

Die Stadt Heidenheim hat ein hohes Interesse daran, dass öffentliche Anlagen und Einrichtungen in ordentlichem Zustand sind. Hierzu sind wir auch auf Ihre Mithilfe angewiesen. Sie erleichtern uns die Arbeit, wenn Sie für die Mitteilung Ihrer Feststellungen das nachfolgende Schadenformular verwenden.
Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit.

Schaden online melden



Alternativ können Sie auch unsere Radweg-Hotline zum ortsüblichen Tarif unter 07321-327-8110 anrufen.

Kontakt

Stadtentwicklung, Städtebauliche Planung und Umwelt
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim an der Brenz
Fax (0 73 21) 3 23-61 11