Zum Tode von Heinz Martin

Die Stadt Heidenheim trauert um Heinz Martin, Träger des Ehrenrings der Stadt Heidenheim.

Heinz Martin bei seiner Feier zum 90. Geburtstag
Heinz Martin bei seiner Feier zum 90. Geburtstag

Er war 29 Jahre lang bis 1994 Mitglied des Gemeinderats und von 1971 bis 1992 Fraktionsvorsitzender der SPD. In dieser Zeit hat er die Heidenheimer Stadtgeschichte entscheidend mit geprägt. Geschätzt wurde er für sein analytisches und kluges Denken und sein bedachtes Handeln. Im Ringen um politischen Meinungen und Mehrheiten war es ihm immer wichtig, ausgleichend zu vermitteln, um das beste Ergebnis für die Stadt zu erzielen. Auch in vielen Ehrenämtern setzte er sich über Jahrzehnte mit Sachverstand und Herz für seine Mitmenschen ein.

In Anerkennung seines jahrzehntelangen öffentlichen Wirkens erhielt er 1979 die Goldene Münze des Sports, 1985 den Ehrenring der Stadt Heidenheim und mit seinem Ausscheiden aus dem Gemeinderat den Heidenheimer Römischen Adler in Gold mit Bronzeskulptur.

In großer Dankbarkeit gedenken wir dieses Mannes, der sich große Verdienste um das Gemeinwesen erworben hat. Seine ausgleichende und geradlinige Art werden uns fehlen.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Frau.

(29. September 2017)

Zugeordnete Kategorien

RSS Feed

Die aktuellen Stadtnachrichten können Sie auch als RSS Feed abonnieren.

Presseservice

Nutzen Sie unseren Presseservice, um hochauflösendes Bildmaterial zu erhalten.