Weitere Baustellentour durch Heidenheims Hochbauten

Gemeinsam mit Vertretern der lokalen Presse besuchte Oberbürgermeister Bernhard Ilg weitere Baustellen rund um die Schulen Heidenheims.

Auf dem ehemaligen WCM-Gelände nahm letztes Schuljahr die Gemeinschaftsschule am Brenzpark den Betrieb auf. Dazu wurde die „Rote Halle“ bereits umgebaut. Die Schule wird jetzt um das benachbarte ehemalige Werkstattgebäude erweitert. Dort entstehen Räume für die Schulverwaltung, ein Aufenthaltsraum, eine Schulküche sowie Fachräume für Kunst und Musik. Die beiden Gebäude werden zukünftig durch einen Verbindungsbau verknüpft. Gegenüber richtet die Stadt im Erdgeschoss der „Gelben Halle“ eine Schulmensa ein. Die Zukunftsakademie befindet sich bereits im Obergeschoss. Die voraussichtlichen Gesamtkosten für die Gemeinschaftsschule betragen 6.865.000 €, davon sind 2.380.000 € im aktuellen Haushalt veranschlagt. Die Fertigstellung aller Maßnahmen ist für 2018 geplant. Im Rahmen der Schulbauförderung ist auch hier mit Zuschüssen in Höhe von über 2 Millionen Euro zu rechnen.

In unmittelbarer Nähe der Hirscheckschule bekommt die Turn- und Festhalle in Schnaitheim eine Generalsanierung. Im ersten Bauabschnitt erneuert die Stadt für 600.000 € bis zum Ende Jahres Fassade und Fenster. Das Flachdach wird ebenfalls neu abgedichtet. Ab Januar 2018 steht die Innensanierung an. Unter anderem bekommt die Halle einen neuen Boden, ein Stuhllager und die Sanitär- und Umkleideräume werden umgebaut.

Bereits jetzt bekommt die Turnhalle des Max-Planck-Gymnasiums neue Sanitär- und Umkleideräume. Die Aufteilung der Räume wurde verändert. Außerdem wird das Flachdach im Bereich der Umkleideräume neu abgedichtet. Die Arbeiten für insgesamt 180.000 € sollen im September diesen Jahres abgeschlossen sein.

Letzte Station der Rundfahrt war die neue Stadtbibliothek. Seit August 2015 entsteht an der Stelle der ehemaligen Justizvollzugsanstalt für etwa 18,5 Millionen Euro der neue Bau. Knapp vier Millionen Euro waren davon im Haushalt 2017 veranschlagt. In das Gebäude ziehen neben der Stadtbibliothek auch das Kreismedienzentrum, das städtische Archiv und ein Lesecafé ein. Eröffnung ist am 10.11.2017.

Die Gemeinschaftsschule am Brenzpark in der „Roten Halle“ wird um das benachbarte ehemalige Werkstattgebäude erweitert.
Die Turn- und Festhalle Schnaitheim an der Hirscheckschule wird generalsaniert.
Die Turnhalle des Max-Planck-Gymnasiums bekommt neue Sanitär- und Umkleideräume.
Auch die neue Stadtbibliothek stand auf dem Rundfahrtsprogramm
(11. August 2017)

Zugeordnete Kategorien

RSS Feed

Die aktuellen Stadtnachrichten können Sie auch als RSS Feed abonnieren.

Presseservice

Nutzen Sie unseren Presseservice, um hochauflösendes Bildmaterial zu erhalten.