Parkerlaubnis Hintere Gasse und An der Stadtmauer

Die Einfahr- und Parkgenehmigungen für die Hintere Gasse und für die Straße An der Stadtmauer laufen zum 31. Dezember 2017 ab und müssen neu beantragt werden.

Bewohner, die mit Hauptwohnsitz gemeldet sind, erhalten eine neue Ausnahmegenehmigung, um die Hintere Gasse und die Straße An der Stadtmauer jederzeit befahren und dort halten und parken zu können. Bewohner mit Hauptwohnsitz, die einen privaten Stellplatz besitzen und Gewerbetreibende erhalten eine neue Ausnahmegenehmigung, um die Hintere Gasse und die Straße An der Stadtmauer jederzeit befahren und um dort halten zu können.

Die Ausnahmegenehmigungen können ab sofort unter Vorlage der Fahrzeugscheine gegen eine Gebühr in Höhe von 40 Euro beim Geschäftsbereich Recht, Ordnung und Sicherheit, Zimmer 116 zu den üblichen Öffnungszeiten beantragt werden.

(01. Dezember 2017)

Zugeordnete Kategorien

RSS Feed

Die aktuellen Stadtnachrichten können Sie auch als RSS Feed abonnieren.

Presseservice

Nutzen Sie unseren Presseservice, um hochauflösendes Bildmaterial zu erhalten.