Ein brillanter Mord

Der Theaterring bietet einen spannenden Start in das Jahr 2018. Am 25. Januar ist das a.gon Theater München mit den Thriller „Ein brillanter Mord“ von James Cawood in der Waldorfschule Heidenheim zu sehen.

Foto: Marina Maisel, a.gon Theater München

Ein einsames Landhotel in den Bergen: Ein dunkler Salon, Schneesturm, kein einziger Gast. Olivia und Robert, die neuen Besitzer des Hotels, wollen die ruhigen Tage in ihrem Haus genießen. Plötzlich ein mysteriöser Anruf, kurz darauf steht ein merkwürdiger Besucher vor der Tür. Angeblich hat sich der Fremde verlaufen, seine Geschichte wirkt undurchsichtig. Und kurze Zeit später ist es vorbei mit der idyllischen Zweisamkeit – Olivia muss sich den dunklen Geheimnissen der Vergangenheit stellen…

Nichts ist hier so, wie es scheint. Eine Vielzahl von überraschenden Wendungen hält die Zuschauer bis zum letzten Augenblick in Atem. Im Theaterring ist am 25. Januar also Gänsehaut garantiert!


Info kompakt
Theaterring
Ein brillanter Mord
25. Januar 2018
20.00 Uhr, Waldorfschule Heidenheim (wegen Bauarbeiten keine Zufahrt über Ziegelstraße möglich!)

Karten und Informationen:
Tourist-Information Heidenheim
Elmar-Doch-Haus, Hauptstr. 34, 89522 Heidenheim
tourist-information@heidenheim.de
www.heidenheim.de/Theaterring

Ticketshop der Heidenheimer Zeitung:
Heidenheimer Zeitung GmbH & Co. KG
Olgastraße 15 · 89518 Heidenheim

(11. Januar 2018)

Zugeordnete Kategorien

RSS Feed

Die aktuellen Stadtnachrichten können Sie auch als RSS Feed abonnieren.

Presseservice

Nutzen Sie unseren Presseservice, um hochauflösendes Bildmaterial zu erhalten.