Bebauungsplanaufstellung „DRK-Erweiterung am Eichert“ in Heidenheim - frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Der Gemeinderat der Stadt Heidenheim hat gemäß § 2 Abs. 1 BauGB in öffentlicher Sitzung am 21.09.2017 beschlossen, ein Verfahren zur Aufstellung des Bebauungsplans „DRK-Erweiterung am Eichert“ in Heidenheim durchzuführen. Der Geltungsbereich ist aus dem abgebildeten Stadtplanausschnitt ersichtlich.

Ziel und Zweck der Planung
 
Für die Erweiterung des DRK-Rettungszentrums am Klinikum Heidenheim muss der bestehende Bebauungsplan „Kreiskrankenhaus Eichert“ (H299) geändert und ergänzt werden. Der derzeit rechtskräftige Bebauungsplan sieht keine Erweiterung der Rettungswache und kein Baurecht vor. Aktuell ist auf der Erweiterungsfläche das Sondergebiet Klinikum und Grünfläche mit der Zweckbestimmung „Parkanlage“ festgesetzt. Ebenso ist eine partielle Flächennutzungsplanänderung notwendig, damit die Waldfläche in eine Fläche für den Gemeinbedarf umgewandelt wird.
 
Die bereits bestehende Fahrzeughalle ist zu klein und die vorhandenen Räumlichkeiten werden den inzwischen geänderten Anforderungen nicht mehr gerecht (Änderung der Personal- und Lehrgangsstrukturen, Anpassungserfordernis der Sanitäranlagen).
 
Die Unterbringung an einem anderen als dem jetzigen Standort wäre weder funktional noch wirtschaftlich sinnvoll. Die Fläche zwischen bestehender Rettungswache und Parkhaus ist als Erweiterung zu klein, um ein barrierefreies Ein- und Ausfahren in die Fahrzeughalle zu gewährleisten. Zudem können hier nicht alle Fahrzeuge untergebracht werden. Für das innere Raumkonzept der Rettungswache ist eine Konzentration an einem Standort von zentraler Bedeutung. Vor allem die Sanitäreinrichtungen können so an einem Ort gebündelt vorgehalten werden.
 
Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit
 
Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung der Planungen besteht während der üblichen Dienstzeiten vom 09.10.2017 bis einschließlich 23.10.2017 beim Geschäftsbereich Stadtentwicklung, Städtebauliche Planung und Umwelt im Rathaus Heidenheim, Grabenstraße 15, 6. Stock. Stellungnahmen können während dieser Zeit mündlich oder schriftlich abgegeben werden.

Stadtentwicklung

Hier können Sie für die oben genannte Bekanntmachung Ihre Stellungnahme abgeben.


Stellungnahme abgeben




(09. Oktober 2017)

Zugeordnete Kategorien

RSS Feed

Die aktuellen Stadtnachrichten können Sie auch als RSS Feed abonnieren.

Presseservice

Nutzen Sie unseren Presseservice, um hochauflösendes Bildmaterial zu erhalten.