Wissens- & Technologietransfer

Der Slogan "Raum für Talente und Patente" ist zum Sinnbild für Heidenheim und die Region Ostwürttemberg geworden. Mit 3,98 Patenten je 1.000 Erwerbstätigen ("Patentintensität") liegt Ostwürttemberg im Vergleich deutlich vor Baden-Württemberg bzw. dem bundesdeutschen Schnitt. Ähnlich verhält es sich bei der Patentdichte, bei der Ostwürttemberg mit 2,22 Patenten je 1.000 Einwohner ebenfalls einen deutlich höheren Wert als in Baden-Württemberg bzw. Deutschland verzeichnen kann.

Um wissenschaftliche Erkenntnisse, neu entwickelte Technologien und Patente in einen wirtschaftlichen Erfolg umzuwandeln bedarf es der richtigen Strukturen und Dienstleister. Genau diese Strukturen finden Sie hier am Standort Heidenheim.

Heidenheim ist Hochschulstandort. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim (DHBW) kooperiert mit rund 900 Unternehmen und sozialen Einrichtungen. Den dualen Partnern werden fünf Studienfelder: Wirtschaft, Technik, Sozialwesen, Gesundheit und Informatik mit 20 national und international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengängen angeboten.

Heidenheim verfügt über fünf Transferzentren sowie einem Technologie- und Gründerzentrum. Deren Tätigkeit ist auf unterschiedliche Zielgruppen und Themenfelder zugeschnitten. Auf den folgenden Seiten finden Sie einen kurzen Überblick zu den Transferzentren in Heidenheim.

Weiterführende Links

Kontakt

Wirtschaftsförderung und Tourist-Information
Wirtschaftsförderung und Tourist-Information
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim an der Brenz
Tel.: (0 73 21) 327-10 80
Fax: (0 73 21) 323-10 80