Auf den Spuren der Staufer

Eingesetzt als schwäbische Herzöge, gewählt zu römischen Königen und erhoben in den Rang römischer Kaiser, standen die Staufer an  der Spitze der mittelalterlichen Hierarchie und regierten darüber hinaus bisweilen weite Teile des christlichen Abendlandes.
Welche Spuren sie in der Heidenheimer Brenzregion hinterlassen haben, erfahren Sie auf einer Tour entlang der Straße der Staufer.

Tagesprogramm:

11.00 Uhr Treffpunkt: Innenhof Schloss Hellenstein, Heidenheim
Führung rund um die staufische Burg und die Innenstadt
12.30 Uhr Mittagsimbiss nach Staufer Art
13.00 Uhr Fahrt auf den Spuren der Staufer nach Sontheim-Brenz zur Galluskirche
14.00 Uhr "Die Staufer und ihr Glaube" - Führung in der Galluskirche, Möglichkeit der Besichtigung Schloss Brenz, anschließend Fahrt nach Katzenstein
15.45 Uhr "Staufische Wohnkultur" - Führung auf Burg Katzenstein, Dischingen, mit anschließendem Knappenmahl und kleinem Programm
19.00 Uhr Rückkehr in Heidenheim

Leistungen:

Reiseleitung, Führungen, Mittagsimbiss, Knappenmahl - ohne Getränke

Gruppen: ab 20 Personen ohne Bus
Termine: ganzjährig buchbar nach Verfügbarkeit
Buchung: bis 3 Wochen vor Anreise
Kosten: ab 40,00 Euro pro Person
Bezahlung: 2 Wochen vor Reisebeginn

Burg und Schloss Hellenstein, Heidenheim
Galluskirche, Brenz
Burg Katzenstein, Dischingen

Kontakt

Tourist-Information
Tourist-Information
Hauptstraße 34
89522 Heidenheim an der Brenz
Tel.: 07321 327-4910
Fax: 07321 323-4911