Radverkehrsentwicklungskonzept

Derzeit erarbeitet die Verwaltung unter Beteiligung von Verbänden und den Trägern öffentlicher Belange sowie der Fokusgruppe Rad-/ Fußgängerverkehr/ ÖPNV des Werkstattprozesses der Stadt Heidenheim das Radverkehrsentwicklungskonzept.

Nach der öffentlichen Auslegung, bei welcher Sie die Möglichkeit haben Anregungen einzubringen, wird das Konzept durch den Gemeinderat der Stadt Heidenheim beschlossen. Das Radverkehrsentwicklungskonzept wird dann in den folgenden Jahren der Stadtverwaltung Heidenheim als Handlungsrichtlinie dienen.

Fahrradparken

Die Stadt Heidenheim hat ein Parkierungskonzept für Fahrräder –Innenstadt- aufgestellt. Die derzeitigen Vorderradständer werden sukzessive durch bedienerfreundlichere Bügelhalter ersetzt, ergänzt bzw. es werden an weiteren Standorten neue aufgestellt.

Im Bereich des Bahnhofs besteht die Möglichkeit, für das eigene Fahrrad eine sichere Fahrradbox anzumieten (monatlich/jährlich). Bei Interesse bitte unter der Telefonnummer (07321-327-1517) melden. Seitens der Stadt Heidenheim wird zeitnah angestrebt, die begrenzt vorhandenen Boxen, durch eine sichere Anlage mit ausreichender Anzahl an Stellplätzen zu ersetzen.

Schaden melden

Die Stadt Heidenheim hat ein hohes Interesse daran, dass öffentliche Anlagen und Einrichtungen in ordentlichem Zustand sind. Hierzu sind wir auch auf Ihre Mithilfe angewiesen. Sie erleichtern uns die Arbeit, wenn Sie für die Mitteilung Ihrer Feststellungen das nachfolgende Schadenformular verwenden.
Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit.

Alternativ können Sie auch unsere Radweg-Hotline zum ortsüblichen Tarif unter 07321-327-8110 anrufen.


Schaden online melden




Radlergenuss

Unvergessliche Touren durchs Brenztal

Die Brenzregion ist Teil des GeoPark Schwäbische Alb. Einst überflutet von Urmeeren ist in Millionen von Jahren eine unverwechselbare Landschaft geformt worden.
Flusstäler und trockene Täler sind gespickt mit imposanten Felsen, naturreiche Heideflächen begleiten die Hänge.
Die Brenz entspringt aus einer Karstquelle in Königsbronn und durchzieht die Region wie ein glitzernes, breites Band bis ins benachbarte Donautal. Hier ist Radfahren entspannend wie sonst nirgendwo. Ein wahres Erlebnis für Radsportler und Genießer.
Genießen Sie Ihren Aufenthalt bei uns.


Touren in der Übersicht

BrenzTour - Von der Quelle bis zur Donau

Vom Brenztopf in Königsbronn, einer der typischen Karstquellen der Schwäbischen Alb radelt man bequeme 55 Kilometer dem Verlauf der Brenz folgend durch eine facettenreiche Landschaft bis zur Mündung der Brenz in die Donau im bayerischen Faimingen bei Lauingen.
Länge: 56,2 km

Meteor & Wälder - Vom Brenztal auf den Albuch

Die Tour führt uns in einer Schleife von der Brenz über den Meteorkrater in Steinheim und durch die weiten Wälder des Albuchs zurück ins Brenztal. Ein Abstecher ins verwunschene Wental verspricht Natur- und Felsenlandschaft vom Feinsten.
Länge: 42,3 km

Wasser & Stein Tour - übers Härtsfeld

Die Radtour führt in einer Schleife von der Brenz übers Härtsfeld ins Egautal und wieder zurück. Kloster, Burg und Schloss begleiten unseren Weg und zeugen von einst herrschaftlichen Pfaden.
Länge: 44,6 km

Kliff Tour – Vom Brenztal auf die Gerstetter Alb

Auf der KliffTour radeln wir aus dem Brenztal heraus durch die Karibik der Urzeit. Die Kräfte der Urmeere und weitere Zeitalter der Erdgeschichte haben eine unglaublich spannende und abwechslungsreiche Landschaft mit Tälern, Kuppen, Riffen und Kliffkante hinterlassen.
Länge: 35,3 km

HöhlenTour - Zu Besuch bei Höhlenbären und Rittersleut

Die für Familien mit Kindern sehr spannende Höhlentour führt durchs Brenztal ins Lonetal zu den faszinierenden Höhlen. Ganz nebenbei begegnene wir so manch altem herrschaftlichen Sitz.
Länge: 27,9 km




Schlemmertouren

Jeder Gang in einem anderen Restaurant! Verbinden Sie gutes Essen in Heidenheimer Lokalen mit einem ausgedehnten Stadtbummel. Wenn Sie lieber mit dem Rad unterwegs sind und zwischendurch kulinarische Zwischenstopps einlegen wollen, gibt es auch dafür die passenden Schlemmertouren. Die einzelnen Stationen befinden sich sowohl in der Umgebung Heidenheims als auch in der Stadt selbst.

NEU: Spezielle Weihnachtsmenüs - November + Dezember

Buchungen nur über die Tourist-Information Heidenheim
Tel. 07321 3274915.
Anmeldung bis spätestens zwei Tage vorher erforderlich!

Tour 1 mit dem Rad - ca. 23 km - 45 €/Person auf dem eigenen Fahrrad

  • Aperitif: Wirtshaus Wilhelms Eck, Heidenheim
  • Vorspeise: Hotel Hirsch, Mergelstetten
  • Suppe: Landgasthof Sontheimer Wirtshäusle, Sontheim
  • Hauptgericht: Ringhotel Zum Kreuz, Steinheim
  • Dessert: Wirtshaus Wilhelms Eck, Heidenheim
  • inklusive 1 Glas Mineralwasser pro Betrieb

Menü April bis September

Aperitif
Holunder-Secco
Vorspeise
Eine gebratene Maultasche mit Salatgarnitur
Suppe
Gemüsecremesuppe
Hauptgang
Schweinelendchen im Schwarzwälder-Schinkenmantel mit Steinpilzsauce und Kreuzknöpfle
Dessert
Dessertteller „Wilhelms-Eck“ mit dreierlei süßen Köstlichkeiten

Menü Oktober bis März

Aperitif
Heißer Schlemmerpunsch
Vorspeise
Eine gebratene Maultasche mit Salatgarnitur
Suppe
Gemüsecremesuppe
Hauptgang
"Duo vom Meteorkrater-Reh", Ragout & Keule vom Reh, gebackener Preiselbeerapfel + Knöpfle
Dessert
Dessertteller „Wilhelms-Eck“ mit dreierlei süßen Köstlichkeiten

Weihnachts-Menü November bis Dezember

Aperitif
Heißer Schlemmerpunsch
Vorspeise
Hausgemachte Maultaschen gefüllt mit Hirschbrät auf Apfelrotkohl und Semmelknödel
Suppe
Gemüsecremesuppe
Hauptgang
„Duo vom Meteorkrater-Reh“, Ragout & Keule vom Reh gebackener Preiselbeerapfel + Kreuzknöpfle
Dessert
Warmer Schokoladenkuchen (mit flüssigem Kern) auf Mandel-Vanillesauce


Radwege-Hotline

  • 07321-327-8110

Damit Sie sich beim Radfahren in Heidenheim nicht länger über Glasscherben, Verunreinigungen oder Schlaglöcher ärgern müssen, haben wir für Sie eine „Radwege-Hotline“ eingerichtet. Dort haben Sie die Möglichkeit, die gefährliche Stelle zu melden. Die Meldung wird so rasch wie möglich zum zuständigen Reinigungsteam oder der zuständigen Stelle weitergeleitet. Alternativ können Sie auch unser Schaden-Melde-Formular nutzen.

Kontakt

Stadtentwicklung, Städtebauliche Planung und Umwelt
Stadtentwicklung, Städtebauliche Planung und Umwelt
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim an der Brenz
Tel.: (0 73 21) 327-61 10
Fax: (0 73 21) 323-61 11