Promenadenkonzerte

Promenadenkonzerte im Brenzpark, auf dem Rathausplatz, dem Platz in der Hinteren Gasse und dem Hugo-Rupf-Platz

Promenadenkonzerte haben eine lange Tradition in der Stadt Heidenheim. Die Anfänge sind nicht genau überliefert, jedoch hatten sie sich bereits im Jahr 1926 - seinerzeit noch in den Bahnhofsanlagen - zu einem festen Bestandteil des hiesigen Kulturlebens entwickelt. Die Promenadenkonzert-Saison dauert normalerweise jedes Jahr von Ostermontag bis Ende September. In dieser Zeit finden an den meisten Sonn- und manchen Feiertagen Promenadenkonzerte statt, die immer von 11 bis 12 Uhr dauern. In 2016 haben insgesamt 22 Konzerte stattgefunden (14 im Brenzpark, 3 auf dem Rathausplatz, 3 auf dem Platz in der Hinteren Gasse und 2 auf dem Hugo-Rupf-Platz).

Sitzplätze sind bei allen Promenadenkonzerten vorhanden. Für den Brenzpark empfiehlt sich der Kauf einer günstigen Dauerkarte, die den ganzen Sommer über unbeschwerten Konzertgenuss im idyllischen Park ermöglicht (für die Promenadenkonzerte wird kein gesonderter Eintritt erhoben). Rückfragen zu den Promenadenkonzerten beantwortet Ihnen gerne der Veranstalter: Geschäftsbereich Festspiele und Kulturbüro, Tel. 07321 327-4210, Fax: 07321 323-4210, E-Mail: achim.wiedmann@heidenheim.de.

Die neuen Termine finden Sie hier ab März 2017. Wir wünschen Ihnen bereits heute viel Vergnügen beim Besuch der Promenadenkonzert-Saison 2017!

Übersicht aller Promenadenkonzerte 2016 herunterladen (24,6 KB)

Kontakt

Festspiele und Kulturbüro
Festspiele und Kulturbüro
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim an der Brenz
Tel.: (0 73 21) 327-42 00
Fax: (0 73 21) 323-42 00