Kunstgalerien

Bildhauersymposion Heidenheim

Im Symposion fertigt der Künstler seine Arbeit außerhalb des Ateliers in der Auseinandersetzung mit der Öffentlichkeit und Kollegen. Gerade dem Bildhauer bietet sich diese Möglichkeit sehr selten. Technischer und materieller Aufwand stehen dem in der Regel entgegen.
Stadt und Region Heidenheim zeichnen sich durch eine Vielzahl und Vielfalt von Betrieben aus, die in der Verarbeitung unterschiedlichster Materialien hochqualifiziert sind.
Da Bildhauerei an sich technisch - handwerkliche Arbeit ist, liegt nichts näher als den bislang sporadischen Kontakt zwischen Kunst und Industrie, Handel, Gewerbe zu einer ständigen Einrichtung auszubauen.
Dies ist die Absicht des Bildhauersymposions Heidenheim.
Ausgewählte Künstler arbeiten mit unterschiedlichsten Materialien unter Werkstattbedingungen. In der praktischen Zusammenarbeit zwischen dem Bildhauer und dem Betrieb entsteht das Werk, Kunst im öffentlichen Raum. (Quelle: Bildhauersymposion Heidenheim)

Kunstverein Heidenheim e. V.

1973 gegründet, zählt der Kunstverein Heidenheim heute zu den festen kulturellen Einrichtungen der Stadt. Im "Türmle", dem historischen Gebäude an der mittelalterlichen Stadtmauer im Zentrum der Stadt, zeigt der Kunstverein auf drei Stockwerken Gegenwartskunst von jungen Künstlerinnen und Künstlern aus ganz Deutschland, die klassische Malerei, Grafik, Plastik, Wandobjekte, Rauminstallationen, Fotokunst und Videoarbeiten umfasst.

Weitere Infos

Tourist-Information
Tourist-Information
Hauptstraße 34
89522 Heidenheim an der Brenz
Tel.: (0 73 21) 327-49 10
Fax: (0 73 21) 323-49 11