Internationales Straßenfest

Mit rund 100 Standbetreibern und einem vielseitigen, multikulturellen Programm ist das Internationale Straßenfest jedes Jahr Ende Juni ein Highlight des Sommers. Vom Eugen-Jaekle-Platz bis zum Voith-Platz verwandelt sich die Innenstadt in ein großes Partymeile. Dann wird geschlemmt, getrunken, getanzt und geschunkelt. Auf mehreren Bühnen sorgen Musiker und Tänzer für das entsprechende Rahmenprogramm.

37. Internationales Heidenheimer Straßenfest

Anmeldung für Standbetreiber ab sofort möglich. Am 30. Juni und 1. Juli 2017 veranstaltet die Stadt Heidenheim abermals das beliebte „Internationale Heidenheimer Straßenfest“.

Die Innenstadt wird zum 37. Mal für zwei Tage zur größten Festmeile des Jahres. Ein Fest der Kulturen mit Live-Musik von internationalen Bands, vielfältigem Kulturprogramm, Waren und kulinarischen Genüssen aus aller Welt.

Das Straßenfest der Kulturen lebt von der Beteiligung der Heidenheimer Bürger und insbesondere der fast 7000 Menschen aus über 100 Nationen, die in Heidenheim ihre Heimat gefunden haben.  Alle Vereine, Bands, Gastronomen, Organisationen und Standbetreiber sind herzlich eingeladen, das „Internationale Heidenheimer Straßenfest“ mit zu gestalten.

Die Anmeldeunterlagen mit allen wichtigen Informationen stehen ab sofort zum Download bereit oder können bei der Tourist-Information im Elmar-Doch-Haus, Hauptstraße 34, abgeholt werden.

Wir hoffen auf aktive Beteiligung und freuen uns auf viele Stände mit kulturellen, spannenden und vielfältigen Angeboten. Der Anmeldeschluss für Standbetreiber ist der 28. April 2017. Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren erhalten Sie unter 07321/327-4212. Die Stadt Heidenheim freut sich mit ihren Bürgern und Gästen auf ein harmonisches und buntes Fest der Kulturen.

Wussten Sie schon...

Egal ob Radtouren, Fahrradparken oder Radverkehrsentwicklungskonzept. Hier ist alles auf einer Seite: