Gewerbeflächen

Die folgenden Gewerbegebiete sind überwiegend im städtischen Besitz und sehr gut an das regionale und überregionale Verkehrsnetz angebunden.

Wenn wir nichts Passendes für Sie in unserem Angebot haben, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Eine Übersicht zu weiteren Gewerbeflächen, die sich nicht im städtischen Besitz befinden, können bei der Wirtschaftsförderung direkt erfragt werden.

Wir finden für Sie die richtige Immobilie oder das geeignete Grundstück!

Gewerbegebiete Nettofläche Ausweisung davon bebaubar
Brühlwiesen (Aufhausen) 144.700 qm GE ca. 3.950 qm
Hagenbucher Trieb (Großkuchen) 38.700 qm GE ca. 2.200 qm
Seewiesen (Heidenheim) 396.100 qm GE / GI ca. 40.000 qm
Stäffeleswiesen (Mergelstetten) 133.000 qm GE / GI ca. 11.000 qm
Tieräcker (Heidenheim) 58.400 qm GE / SO 8.000 qm
Rinderberg (Oggenhausen) 134.000 qm GI 134.000 qm
Königsbronner Straße (Schnaitheim) 28.000 qm GE 28.000 qm
Badenberg (Schnaitheim) 31.000 qm GE 31.000 qm
Steinheimer Straße (Heidenheim) 14.500 qm GE / GI 14.500 qm
Folgende Gewerbegebiete sind zur Erschließung vorgesehen Nettofläche Ausweisung davon bebaubar
Mittelfeld (Oggenhausen) 71.000 qm GE 30.000 qm
Aschbach (Aufhausen) 45.200 qm GE 31.000 qm
Bohnäcker (Mergelstetten) 160.000 qm GE / GI 125.000 qm

Allgemeine Daten

Hebesätze Grundsteuer A 280 %
Grundsteuer B 360 %
Gewerbesteuer 360 %
Wasserpreis 1,92 € / cbm + 7% MWSt. = 2,05 €
Schmutzwasser 2,22 € / cbm
Niederschlagswasser 0,48 € / qm
Abwasserbeiträge 7,70 € je qm Nutzungsfläche
Grundstückspreise für
Gewerbeflächen
erschlossen zwischen 30 € und 110 €/qm

Kontakt

Wirtschaftsförderung und Tourist-Information
Wirtschaftsförderung und Tourist-Information
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim an der Brenz
Tel.: (0 73 21) 327-10 80
Fax: (0 73 21) 323-10 80